Wie lange kann man einen Kuchen aufbewahren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt drauf an, was es für ein Kuchen ist. Mit Früchten oder Quark würde ich innerhalb von 2 Tagen verbrauchen (wenn du ihn im Kühlschrank lagerst). Trockener Kuchen wie Marmorkuchen hält länger. Wenn kein Schimmel dran ist, kannst du ihn noch essen. Wird nur nicht mehr so toll schmecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn es ein abgepackter kuchen ist steht ein verfallsdatum drauf
Darüber hinaus kannst du ihn aber auch verzehren wenn er noch gut riecht und aussieht
Ist der kuchen gekauft beim bäcker oder selbstgemacht mit quark und obst: 2-3 tage
Und ist er zb ein schokokuchen dann kannst du ihn in einer box luftdicht und dunkel, kühl aufbewahren dann hält er sag ich mal eine Woche
Ist es ein mohnkuchen dann kannst du auch zb noch marmelade rauftun dann schmeckt er etwas frischer nach den vielen Tagen aufbewahrung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalalagurltz
02.12.2015, 18:21

Ja, ein selbstgemachter. Danke!

0
Kommentar von Vivibirne
02.12.2015, 18:36

Gerne, hoffe ich konnte helfen :)

0

Das kann man jetzt nicht verallgemeinern, denn Torten mit Sahne halten eher nicht so lange, dafür z.B. eine Linzertorte recht lange... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SAHNEtorte deutlich kürzer als zB Stollen... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So lange bis ein Kuchen austrocknet. Aber generell würde ich ihn nach 2 Tagen wegwerfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blackforestlady
02.12.2015, 17:50

Wenn man einen Kuchen richtig verpackt, trocknet kein Kuchen aus. Du wirfst wohl viel weg, auch wenn das MHD einen Tag darüber ist.

1

Solange bis er schimmelt. Gekühlt gehen schon so 5 Tage. Dann sollte man den kuchen aber wirklich wegwerfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?