wie lange kann man eine rechnung einfordern

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

§ 25 SGB IV - Verjährung (gilt auch für BG-Beiträge)

(1) Ansprüche auf Beiträge verjähren in vier Jahren nach Ablauf des Kalenderjahrs, in dem sie fällig geworden sind. Ansprüche auf vorsätzlich vorenthaltene Beiträge verjähren in dreißig Jahren nach Ablauf des Kalenderjahrs, in dem sie fällig geworden sind.

Inwiefern bei nicht vorsätzlich abgeführten Beiträgen die Verjährung gehemmt oder unterbrochen war, kann aus der Ferne nicht beurteilt werden.

Soweit ich weiß verjähren solche Ansprüche nach drei Jahren...

Was möchtest Du wissen?