Wie lange kann man die Fachhochschulreife nach Abbruch der schule mithilfe eines freiwilligen sozialen Jahres (FSJ) noch machen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Juristisch gesehen gibt es keine Altersbeschränkung. Es gibt Beschränkungen hinsichtlich der Zahl der Versuche für Abschlussprüfungen.

Es gibt zumindest in größeren Städten besondere öffentliche Schulen, um die FHR nachholen zu können ( sogenannter zweiter Bildungsweg ) Da sind die Mitschüler dann auch schon älter, meist 20-30 Jahre und die Kurse sind z.B. abends oder samstags. Der Zugang ist meist an bestimmte Bedingungen geknüpft, z.B. Mittlere Reife (FOR) haben und man muss arbeiten gehen. Als Beispiel ein Link, wo du dich zur Info mal durch klicken kannst:

http://www.tas-koeln.de/

Wenn diese kostenlosen, staatlichen Schulen dir später nicht sofort einen Platz geben können, kannst du auch auf private Schulen gehen. Das kostet aber Geld.


guteant 02.07.2017, 12:34

Möglicherweise habe ich dich nicht richtig verstanden. Wenn du den theoretischen Teil der FHR schon hast und nur noch den praktischen Teil "irgendwann" machen willst, dann melde dich nochmal.

0

Was möchtest Du wissen?