Wie lange kann man bei Freunden als Couchgast bleiben bevor es problematisch wird?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Fuer paar tage ist es unter den Freunden angemessen. Dies ist, jedoch, von Freundschaft zu Freundschaft unterschiedlich. Mir personlich stoert eine Person nicht auch wenn sie fuer einen ganzen Monat "einzieht", bei anderen, betreuungs-beduerftigen Persoenlichkeiten sind manchmal auch 3 Tage zuviel! Ich glaube ind der Regel wird es abgesprochen wie lang jemand zur Besuch da ist. Wenn dies nicht der Fall ist, dann muss man doch Klarheit verschaffen. Nicht angemeldete Besucher kann ich ueber 2 Tage nicht akzeptieren. So, wenn es hilft, ich war mal in einem WG, meine Freundin brauchte Hilfe, und aus 2 Tage wurden 3 Monate und ich mache so was nicht mehr mit! Die Freundin ist es nicht mehr! Liebe Gruesse!

Wie lange ich einen Gast "ertragen" will, lege ich schon mit einer Einladung fest. Wenn ich ihm eine Verlängerung anbiete, wenn's mir in den Kram passt, dann ist es ja auch für beide ok. Ich mag es übrigens überhaupt nicht, wenn sich ein Gast bei mir einlädt. Ich würde jedenfalls nie auf die Idee kommen, um Übernachtungsmöglichkeit zu bitten (ausser vielleicht in einem Notfall), wenn es nicht von meinem Gegenüber selbst ein solches Angebot kommt.

Von so etwas habe ich noch NIE gehört! Du musst wirklich schlechte Erfahrungen gemacht haben. Eine solche Einladung würde ich erst gar nicht annehmen, stattdessen die Freundschaft kündigen! LG

0
@Westi

Ich hab Deinen Kommentar nicht verstanden, VIelleicht hab ich mich auch blöd ausgedrückt. Also: Ich lade gern Besuch für eine feste Zeit ein, aber mag nicht, wenn sich Besucher bei mir einladen.

0
@dock69

Wenn Du am nächsten Morgen früh raus musst wäre das auch verständlich. LG

0
@Westi

Fast richtig, meine Geschäftsräume grenzen an meine Wohnung und dann stört mich, wenn hier Besuch rumgeistert, wenn ich arbeite oder Kunden im Büro habe.

0

Bis die Gastgeber anfangen die Gläser und Getränke abzuräumen.

Ich kenne ein Sprichwort das sagt:

"Der gute Gast kommt, macht sich beliebt und geht ehe er lästig wird."

Es kommt darauf an, wie gut die Freundschaft ist und wie man bei den anderen Gästen ankommt.

LG

Es gibt ein Sprichwort das lautet:

Gäste sind wie Käse! Nach drei Tagen fangen sie an zu stinken!

Das deckt sich ideal mit meinen Erfahrungen!

Alles was über drei Tage hinaus geht, wird problematisch.

Sogar innerhalb der Familie!

Ich kenn' das Sprichwort mit Fischen, ist aber in jedem Fall richtig.

0

Was möchtest Du wissen?