Wie lange kann Jobsuche als SW-Entwickler z.Z. dauern?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sollte in ein paar Monaten erledigt sein. Ruhig nach ein paar Wochen nochmal nachfragen, wie es aussieht. Gute Unternehmen antworten auch auf Bewerbungen in einem kurzen Zeitraum. Manche Bewerber rufen auch beim Unternehmen an. Welche Jobbörsen verwendest Du? Schon einmal hier geschaut? http://de.indeed.com/?r=us

Schon Bekannte gefragt, wo Jobs offen sind? Mal bei Brainlab geschaut?

https://www.brainlab.com/de/jobs-karriere/jobs-bei-brainlab/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von entwicklerc
27.01.2016, 09:22

Er hat ein Profil bei Monster. Indeed haben wir noch nicht angeschaut. Danke schön für den Link! Wir bereiten seit gestern Unterlagen auf englisch vor.

0

Kommt doch darauf an, was er für eine Ausrichtung hat. Software ist ja nun so breites Feld... Aber in München und Umgebung, meine ich mich erinnern zu können ist doch im Bereich Medien und Hochtechnologie viel angesiedelt.

Da kommt es natürlich auch darauf an, wer gerade neue Projekte startet usw. Ob die Bedarf haben.

Und sonst gibt es ja immer noch die großen Unternehmen wie Pharmabereich oder Automobile. Bei Euch gibt es auch ein oder zwei Unternehmen, die Fachsoftware z.B. für Steuerberatung u.ä. auf dem Markt haben.

Bei Fortbildung ist entscheidend was und wie. Die vom Arbeitsamt holt nur die Leute aus der Statistik und wird wenig bringen. Im Gegenteil. Passt die Fortbildung in die Ausrichtung oder ist eine sinnvolle Ergänzung spricht selten was dagegen. Vor allem bei einem namhaften Institut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von entwicklerc
28.01.2016, 09:14

danke für Deine informative Antworten! Welche Institute wären namhaften im Bereich Softwareentwicklung für Maschinenansteuerung bzw. Maschinelles Lernen?

0

Naja, kommt darauf an in welchem Bereich... Schaut bei den systemhäusern und großen Firmen und immer dran bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel hängt davon ab, welche Ausbildung genau er hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?