Wie lange kann ich Schmerzmittel ohne Gesundheutsschaden einnehmen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein entzündetes Fingergelenk sollte man besser lokal behandeln. Ein entzündungshemmende Salbe ist aus meiner Sicht da Wirkungsvoller. Die Abstände der Einnahme sind auch etwas lang, die meisten oralen Schmerzmittel wirken aus meiner Erfahrung höchstens sechs Stunden. In den verbleibenden sechs Stunden entwickelt sich die Entzündung dann neu.

Außerdem sollte der Arzt überprüfen, ob die Entzündung durch bestimmte Handgriffe und Bewegungsmuster hervorgerufen wird. Gerade entzündete Gelenke benötigen viel Ruhe zur Heilung, eventuell sogar einen Verband mit Gipsschiene.

Diese Salben tue ich nachts noch drauf mit einer Plastikschiene. Aber die Wirkung ist gleich null.

0

Ich kann mir absolut NICHT vorstellen, daß eine Entzündung durch Schmerzmittel wieder verschwindet. Auf jeden Fall sollte nach spätestens 3 Tagen ein Arzt gefragt werden.

man soll natürlich kein schmerzmittel über längere zeit nehmen aber manchmal ist es unausweichlich um die lebensqualität zu erhalten man sollte dann 1od.2 mal am tag ein säurebindendes mittel nehmen z.b.maloxan das schützt die magenwände gute besserung

ibuprofen hat schon recht bald negative auswirkungen auf den magen. ich empfehle dir stattdessen den wirkstoff naproxen. ansonsten schliesse ich mich marius70 an.

Ein entzündetes Gelenk sollte sich dringend der Arzt ansehen. Ibuprofen in welcher Wirkstoffmenge? Ich habe 600 mg dreimal täglich über längere Zeit ohne große Probleme eingenommen. Laut Arzt wäre eine Menge von insgesamt 3000 mg täglich für einen Erwachsenen zu vertreten.

Bei Entzündungen habe ich mit Homöopatie selber gute Erfahrungen gemacht. Ich habe Ruta und Arnica jeweils in der Potenzierung D6 3 x täglich 5 Kügelchen eingenommen. Nach der Erstverschlimmerung (die ja ein gutes Zeichen ist) werden die Beschwerden normalerweise schnell leichter.

Wow, die Kügelchen habe ich sogar im Haus. Werde sie gleich mal testen!

0

Wow, die Kügelchen habe ich sogar im Haus. Werde sie gleich mal testen! Ansonsten ist es Ibuprofen 400....na, das Gelenk hat Arthrose und da hilft leider auch der Arzt nicht viel.

0
@Agnes10

Bei mir ist es ebenfalls Arthrose, die durch einen großen Teil meiner Gelenke bröckelt. Auch in den Daumengelenken. Grünlippmuschelkapseln wurden mir noch von Freunden empfohlen. Stinkt wie die Pest das Zeug und gibt es auch als Salbe. Ich habe mir zumindest eingebildet, dass die Gelenke, die nicht so schlimm betroffen sind, besser wurden.

Es gibt ein spezielle Forum für Arthrose: http://www.deutsches-arthrose-forum.de/contents/deutsches-arthrose-forum/archive/2004/501-verzeichnis-arthroseforum-001.html

0

Wenn sowas nicht in 1-2 Tagen verschwindet solltest Du auf jeden Fall einen Arzt fragen!

Hallo, mir hat eine Freundin ein Mittel gegeben das geholfen hat.

Was möchtest Du wissen?