Wie lange kann ich frische milch vom bauern stehen lassen?

5 Antworten

Frische Milch vom Bauern ist meines Wissens nach weder pasteurisiert noch homogenisiert. Von daher würde ich persönlich die (trotz oder gerade bei entsprechender Kühlung) nicht länger wie 2 Tage aufbewahren.

Milch die frisch vom Bauern kommt ist leider nicht lange haltbar. Da sie nicht Ultrahocherhitzt oder sonst wie bearbeitet ist

Wenn es sich um Rohmilch handelt, ist zur Sicherheit nach maximal 4 Tagen der Ofen aus.

Sie könnte je nach Keimzahl und Lagertemperatur auch nach 8 Stunden oder erst nach einer Woche hinüber sein. 

Bitte Nase, Augen und Zunge auf Empfang halten! 

Und wenn du die Milch evtl. abkochen möchtest, dann bitte richtig; nicht sprudelnd aufkochen lassen, sondern für maximal frischen Geschmack 30 Minuten bei mindestens 63 Grad Celsius halten. 

Wenn man Milch aufkocht, ist die thermische Belastung höher als bei einer Ultrahocherhitzung. 

Guten Appetit! 

Woher ich das weiß:Beruf – Seit ca. 20 Jahren Molkereimeister

Stimmt, nur sind 4 Tage im allgemeinen auch bei ausreichender Kühlung zu hoch. Hier muß man auf die rasante Keimvermehrung (der Guten, wie aber auch der Schlechten) hinweisen, je nach Lagerung, und ich empfehle meinen Kunden vom Rohmilchautomat alle 2 Tage sich neue zu holen.

0
@Nogli

2 Tage sind aber echt vorsichtig. 

Habe ich ja geschrieben, dass es von der Keimzahl abhängig ist. 

Und wenn man als Ausgangskeimzahl schon >50000 KbE/ml hat, dann ist nach 2 Tagen natürlich Ende. Bei sauberer Milch (<10-15000 KbE pro ml) und sauberem Gerät ist die Milch auch nach 5 oder mehr Tagen in Ordnung. 

Alles steht und fällt mit Fachwissen, dessen Umsetzung und angewandter Hygiene ab dem Melken. 

Dass das locker möglich ist, zeigen alle Milchhöfe, die ihre Vorzugsmilch auf Flasche o.ä. ziehen und nach gesetzlicher Vorgabe einen Verbrauchsrahmen von 4 Tagen haben. Und da ist schon eine gewisse Sicherheit mit einkalkuliert, da man ja weiß, wie hirnfrei und realitätsfern der gemeine Verbraucher agiert. 

2

@scheggomat
Hat die Haltbarkeit auch einen Zusammenhang damit wie oft die Milchflasche geöffnet wird - hält sie länger wenn man sie zB nur 5x öffnet für jeweils ein Glas Milch als 15x für Rührei, Milchkaffee etc?
Frage deshalb weil ich auch schon zuviel Milch kaufte und die - un- oder wenig geöffnete - Rohmilch auch nach fast einer Woche absolut einwandfrei war.

0

offen im tiefen teller ,wird das nach zwei tagen dickmilch , heute nennt man das bulgariayohurt.


Das sind tatsächlich zwei verschiedene Paar Schuhe.

0

1 Tag ohne Kuehlung, 2 mit 3 ohne Oeffnung und Kuehlung

Was möchtest Du wissen?