Wie lange kann ich einen Hundebiss anzeigen?

3 Antworten

Es ist ja schon 5 Jahre her, aber trotzdem:

Wie ist es gelaufen? Hast du Schmerzengeld bekommen?

Ich glaube man hat 14 Tage. Aber erkundige dich am Montag bei der Polizei deiner Stadt, also nicht die 110.

Strafrechtlich ist das eine fahrlässige Körperverletzung, die erst in einigen Jahren verjährt. Wenn es aber nur um die schadensrechtliche Seite geht, hast du auch noch genügend Zeit, den Halter zu verklagen. Nicht jeder Hundehalter hat übrigens eine Hundehaftpflichtversicherung. Wenn er eine hätte, sollte er unverzüglich die Versicherung informieren. Wenn er evtl. Obliegenheitspflichten verletzt (z.B. nicht rechtzeitige Schadensmeldung an seine Versicherung), ist das sein Problem. Sollte deshalb seine Versicherung die Leistung verweigern, muss er eben selber zahlen. Ich denke, bei aller Freundschaft: aber solche Verletzungen müssen schadensrechtlich "geheilt" werden; vor allem dann, wenn man solche Narben beseitigen kann. Dafür sollte auch dein Kumpel Verständnis haben.

Hundebiss in eigener Wohnung ?

Mein Hund hat in meiner Abwesenheit das Kind einer Nachbarin gebissen während diese in meiner Wohnung auf mein Kind und Hund aufgepasst haben.

Der Hund ist den Nachbarn viele Jahre bekannt, die 8jährige hat ihn beim fressen überrascht und wurde daraufhin Behandlungsbedürftig gebissen (4 Tage Antibiose im KH, Bisswunde und stumpfes Trauma)

Nun gehts um Geld...

anzeige wurde nicht gestellt, aber die Mutter erwartet nun Schmerzensgeld in vierstelliger Höhe (???)

...zur Frage

wieviel schmerzensgeld bei hundebiss?

Ich wurde von einem Hund zweimal in den Arm gebissen, die eine Wunde geht bis auf den Knochen und die andere nur ins Fleisch. Da der hund Freunden gehört, zeige ich sie nicht an und hole mir auch keinen Anwalt. Aber meine Frage ist, weiß jemand wieviel Schmerzensgeld ich da so bekomme? Der Hund ist versichert also muss dies die Versicherung bezahlen.

...zur Frage

Soll man eine Anzeige bei der Polizei machen, wenn man von einem Hund gebissen wurde?

Gibt es Schmerzensgeld bei einem Hundebiss. Muß man den Hundebiss bei der Polizei anzeigen.

...zur Frage

Hundebiss Gefärlich?

Mein kleiner Hund hat mich gebissen aber der biss ist nicht durch die Haut gegangen ,weil da auch kein Blut rausgekommen ist kann der trotzdem gefährlich sein ?

...zur Frage

Schmerzensgeld bei Hundebiss auf öffentlicher Hundewiese

Hallo... ich hoffe ihr könnt mir helfen. Folgende Situation hat sich vor ein paar tagen hier auf einer öffentlichen Hundewiese ereignet. Die Wiese ist mit einem Schild versehen : Betreten auf eigene GEfahr. Sooo....

2 Hunde waren in einer Beißerei verstrickt(ein 60 kg Hund und ein ca 25 kg Hund). Eine Frau hat den großen Hund mit der Wasserpitole angespritzt um die Beiden zu trennen. Eine andere Hundebsitzerin hat den großen Hund dann von hinten ans Halsband gefasst und der hat sich erschrocken und die Frau leicht in den Arm gebissen. Es waren 3 Zahnabdrücke zu sehen, wobei der eine ca 2 cm lang war. Es sind keine Folgeschäden geblieben.

Jetzt will die Frau einen RA einschalten um Schmerzensgeld einzufordern. Jetzt meine Frage... Besteht ein ANspruch auf Schmerzensgeld? Meiner Meinung nach ist sie selber schuld wenn sie mit der Hand zwischen 2 beißende Hunde geht. Zumal der Vorfall auf einer öffentlichen Hundewiese stattgefunden hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?