Wie lange kann es dauern, bis sich eine starke Prellung an der Wade abgebaut hat? Und woran kann man eine eventuelle Verkapselung erkennen??

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine starke Prellung kann bis zu sechs Wochen dauern. Die Heilung beschleunigen kannst du, in dem du die Stelle regelmäßig kühlst.

Aber was genau meinst du mit Verkapselung? Einen Anriss der Kapsel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
carodewor 06.01.2016, 14:30

Wie ich gehört habe, besteht manchmal die Gefahr, dass das Blut wie in einer Blase gerinnt und "versulzt", so dass es nicht mehr vom Körper aufgenommen werden kann. Dann entsteht eine dauerhafte Beule.

0
Chumacera 06.01.2016, 14:32
@carodewor

Ow. Na, rechne mal nicht mit dem Schlimmsten, wenn die Prellung so nach und nach besser wird, als die Wade abschwillt und die Schmerzen nachlassen, wird schon nichts weiter damit sein. Und falls es nach ein paar Wochen gar nicht wird, gehst du eben doch lieber mal zum Orthopäden bzw. Unfallchirurg.

0
Chumacera 06.01.2016, 14:37
@Arckanum

Ja, nicht wirklich, das stimmt. Bei uns ist so eine orthopädisch-chirurgische Praxis im Ort, da geht man halt mit allerlei Leiden hin und was genau der Mensch dann ist, dem man zugeteilt wird, blickt man meistens selbst nicht so ganz genau. Irgendwie sind die Übergänge da wohl doch ein bisschen fließend.

1

Ein Bluterguss kann nunja gerinnen und dann wird das Blut fester, bzw. sieht das dann aus wie Brombeeren Gelee wenn es durch einen kleinen Schnitt herausgedrückt wird. Eine abkapselung grenzt sich ab vom restlichen Gewebe und ist in der Regel tastbar, teilweise auch optisch abgegrenzt. Starke Prellungen können 3Wochen und länger andauern. Ich würde einen Chirurgen konsultieren wenn du diesen Verdacht hast das es sich abkapselt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?