Wie lange kann es dauern, bis das Geld auf dem konto ist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist naturgemäß so, wenn jemand etwas bezahlen müsste, dann lässt er sich damit in aller Regel seeeeeeeeeehr viel Zeit. Das nutzen natürlich auch Versicherer. Vermutlich warten Deine Eltern auf den Bescheid der Versicherung, das die Kündigung ok geht. Da können sich natürlich auch nochmal Fallstricke aufmachen. Besonders dann, wenn der Vertrag für die Versicherung lukrativ war und sie Deine Eltern als Kunden ungern gehen lassen wollen.

Es gibt Kündigungsfristen, Und das ist meisten zum Ende des Monats. Dann wird das Geld nicht vor dem ersten Januar kommen. Ich frag mich nur gerade wer mehr an dem Geld interessiert ist. Du oder Deine Mutter ? ;)

Sie werden das Geld bis auf den letzten Drücker zurückhalten. Schließlich ist es eine Versicherung von der hier die Rede ist.

Sehr schlau eine Rentenversicherung zu kündigen - dann kann sich die versicherte Person schonmal dran gewöhnen im Rentenalter sehr sehr lange auf Geld zu warten !!!

Kairi89 17.12.2011, 16:55

Was heißt denn hier sehr schlau? Willst du damit sagen, dass meine Eltern dumm sind? Außerdem ist es doch denen ihre sache, es kann dir doch egal sein. -.-

0

...warum fragst du das nicht deine Eltern???

Der Überweisungsvorgang von Bankinstitut zu Bankinstitut dauert höchstens einige Tage - dafür muß es der Einzahler aber erst einmal anweisen. Und DAMIT lassen sich viele schon mal ein wenig Zeit, Privatleute, Firmen, aber auch Institutionen.

Kairi89 17.12.2011, 16:56

Weil sie das selber nicht genau wissen, meine Mutter meinte nur mal, dass es so bis 6 Wochen dauern kann.

0

Was möchtest Du wissen?