Wie lange kann die Bearbeitung eines BaföG-Antrags dauern?

2 Antworten

Die Bearbeitung des BAföG-Antrags dauert in der Regel nicht mehr als einen Monat, wenn die Unterlagen vollständig vorliegen und beim Sachbearbeiter kein Bearbeitungsrückstand besteht. Sollte bei deinem Erstantrag nicht innerhalb von sechs Wochen ein Bescheid ergehen, hast du außerdem Anspruch auf eine Abschlagszahlung nach § 51, Abs. 2 BAföG.

In der Regel dauert es zwischen 1-3 Monaten.

Kann man dann die Kosten, welche man selbst aus eigene Tasche bezahlt hat, nachweisen und zurückverlangen?

0
@armycarat

Bafög wird rückwirkend zur Antragsstellung bewilligt und gezahlt.

1
@Milb3

Und zur Zeit wohne ich noch bei meiner Eltern, habe jedoch vor umzuziehen, weil der Weg zur Uni etwas zu weit ist. Ich habe jedoch meinen Antrag schon abgegeben und habe nur angegeben, dass ich noch bei meiner Eltern wohne. Kann ich dann den Mietvertrag nachreichen sobald ich eine Wohnung gefunden habe oder muss ich Bescheid sagen, dass ich gerade auf der Suche nach einer Wohnung bin, damit sie mir den passenden Betrag ausstellen können?

0
@armycarat

Das ist eine formlose Änderungsanzeige, die du dem BAföG-Amt senden kannst, sobald du eine eigene Wohnung gefunden hast.

0

Wie lang dauert die Bearbeitung des Gleichtstellungsantrags?

Es war am 08.06.2016 ein Antrag auf Gleichstellung mit Schwerbehinderten gestellt. Der Arbeitgeber war gefragt, und hat dieser seine Antworten dem Arbeitsamt am 05.07.2016 geschickt.

Wie lang dauert die Bearbeitung eines solchen Antrags? Gibt es gesetzlich vorgeschriebene Höchstdauer-Werte? Falls ja, dann bitte die Gesetzgebungen ebenfalls mitteilen.

...zur Frage

Monatelang auf BaföG warten?

Ich habe am 1.10.16 mein BaföG beantragt. Meine erste Frist für die Unterlagen ging bis zum 1.11.16. Diese musste ich allerdings verlängern lassen und sie ging daraufhin bis zum 1.12.16. Jetzt schreibt mir mein Sachbearbeiter, die Bearbeitung wäre abgeschlossen (16.12.16) und einen Bescheid bekäme ich gegen Ende Januar. Das heisst, alleine auf meinen Bescheid warte ich dann schon 5 Monate. Meine Frage(n): Ist das legitim? Kann ich einen BaföG Vorschuss verlangen, da ich alleine wohne und nicht ewig auf Kosten anderer Leben kann? Welche Möglichkeiten hab ich allgemein oder kann ich die weitere (nicht mehr) Bearbeitung irgendwie beschleunigen?

Vielen Dank für eure Hilfe.

...zur Frage

Wie lange dauert die Bearbeitung des Antrags für Fahrerlaubnis (BF17)?

Habe heute meine Unterlagen eingereicht und habe leider vergessen zu fragen. Ich habe den Antrag eigenhändig zum Strassenverkehrsamt gebracht. Die Fahrschule gibt mir bescheid wurde mir gesagt. Wie lange hat es bei euch gedauert bzw wie lange so im Durchschnitt ?

...zur Frage

Wie lange dauert Rufnummerportierung?

"...weitergegeben und in Bearbeitung." Habe bis dahin jetzt noch eine andere Nummer. Wie lange kann das dauern?

...zur Frage

Bafög-Amt Nebenjob nicht gemeldet?

Geht darum, dass ich im BWZ von 10/2016 bis 09/2017 im Monat April in einer geringfügigen Beschäftigung 200€ verdient habe. Es war nur dieser eine Monat im BWZ und da ich dachte, ich muss es dem Bafög nicht mitteilen, wenn es unterhalb der 450€ grenze ist, frage ich mich, ob ich beim zweitantrag fürs Bafög probleme bekommen könnte ? Ich mein, es war ohne hin nur der eine Monat und dann auch nur 200€. Meint ihr einfach weiterhin verschweigen, oder morgen beim Bafög amt anrufen und bescheid geben ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?