Wie lange kann die Bearbeitung eines BaföG-Antrags dauern?

2 Antworten

Die Bearbeitung des BAföG-Antrags dauert in der Regel nicht mehr als einen Monat, wenn die Unterlagen vollständig vorliegen und beim Sachbearbeiter kein Bearbeitungsrückstand besteht. Sollte bei deinem Erstantrag nicht innerhalb von sechs Wochen ein Bescheid ergehen, hast du außerdem Anspruch auf eine Abschlagszahlung nach § 51, Abs. 2 BAföG.

In der Regel dauert es zwischen 1-3 Monaten.

Kann man dann die Kosten, welche man selbst aus eigene Tasche bezahlt hat, nachweisen und zurückverlangen?

0
@armycarat

Bafög wird rückwirkend zur Antragsstellung bewilligt und gezahlt.

1
@Milb3

Und zur Zeit wohne ich noch bei meiner Eltern, habe jedoch vor umzuziehen, weil der Weg zur Uni etwas zu weit ist. Ich habe jedoch meinen Antrag schon abgegeben und habe nur angegeben, dass ich noch bei meiner Eltern wohne. Kann ich dann den Mietvertrag nachreichen sobald ich eine Wohnung gefunden habe oder muss ich Bescheid sagen, dass ich gerade auf der Suche nach einer Wohnung bin, damit sie mir den passenden Betrag ausstellen können?

0
@armycarat

Das ist eine formlose Änderungsanzeige, die du dem BAföG-Amt senden kannst, sobald du eine eigene Wohnung gefunden hast.

0

Wie lang dauert die Bearbeitung eines BAfög Antrags?

Hallo habe vor knapp 2 Wochen mein Antrag auf Bafög ab gegeben mit der Bitte um schnelle Bearbeitung da es um die Miete geht.  Wie lang dauert das ungefähr?

...zur Frage

Bafög: Vermögen übersteigt Freibetrag?

Hallo,

habe das Problem, dass ich demnächst studiere und natürlich gerne Bafög hätte (Eltern verdienen deutlich unter Grenze und können mich auch nicht besonders unterstützen). Ich mache jetzt ein Auslandsjahr und hatte Geld dafür angespart, soviel dass die Bafög Vermögensgrenze von 7500€ deutlich überschritten ist.

Ich dachte bis vor kurzem, dass das kein Problem ist, da ich ja im Auslandsjahr den Großteil dieses Geld ausgeben werde und dann 2019 ganz normal Bafög beantragen kann und bekommen werde. Jetzt habe ich allerdings erfahren, dass das Bafög Amt anscheinend 3 Jahre zurückrechnet und ich also wenn ich vor drei Jahren (oder wie bei mir vor 1 Jahr) zu viel Vermögen hatte, kein Bafög bekomme, auch wenn ich zum Zeitpunkt des Antrags ein Vermögen unterhalb des Freibetrags habe!?!? (Finde ich sehr seltsam und auch irgendwie unverschämt, dass das scheinbar so funktioniert)

Meine Frage: stimmt das so tatsächlich?(aber weiß es aus ziemlich sicherer Quelle) und vor allem: gibt es irgend eine Möglichkeit das zu umgehen bzw. zu rechtfertigen, dass ich trotzdem Bafög bekommen sollte?

Danke im Voraus

VG

...zur Frage

Wann erhalte ich nach Auszug in eine eigene Wohnung das erhöhte Bafög?

Hallo,

Ich bin Auszubildende Erzieherin und bekomme monatlich ~ 230€ Schülerbafög. Derzeit wohne ich noch bei meinen Eltern, bin aber auf Wohnungssuche. Nach Auszug in die eigene Wohnung würde sich mein monatlicher Bafög-Anspruch auf 504€ erhöhen.

Aber dauert es lange, bis man nach Beantragung des erhöhten Bafögs dieses auch tatsächlich bekommt? Falls das nach meinem Auszug noch Monate dauern würde, wüsste ich nicht, wie ich die Miete in der Zwischenzeit finanzieren soll...

Danke für jede Antwort,

dreamer

...zur Frage

Wie lange dauert die Bearbeitung des Antrags für Fahrerlaubnis (BF17)?

Habe heute meine Unterlagen eingereicht und habe leider vergessen zu fragen. Ich habe den Antrag eigenhändig zum Strassenverkehrsamt gebracht. Die Fahrschule gibt mir bescheid wurde mir gesagt. Wie lange hat es bei euch gedauert bzw wie lange so im Durchschnitt ?

...zur Frage

Wie lange dauert der bafög antrag?

Ich habe gestern meinen bafög antrag abegeschickt. Wann kann ich mit einer antwort rechnen oder wird man da sofort angenommen

...zur Frage

Wie lange dauert Rufnummerportierung?

"...weitergegeben und in Bearbeitung." Habe bis dahin jetzt noch eine andere Nummer. Wie lange kann das dauern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?