wie lange kann ein Vermieter die Miete nach Modernisierung erhöhen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Er kann nicht die Miete um 11% erhöhen, sondern 11% der reinen Modernisierungskosten auf die (Jahres)Miete aufschlagen. Fällige Reparaturen müssen dabei abgezogen werden.

Der Vermieter darf den Modernisierungsaufschlag für alle Ewigkeit verlangen. Auch wenn sich der finanzielle Aufwand lange amortisiert hat. Allerdings erhöht sich nicht die Miete um 11% sondern 11% des bereinigten und zugeordneten Modernisierungsaufwandes dürfen jährlich auf die Miete aufgeschlagen werden.

er kann sie ab ende der Moderniesierung um 11% erhöhen. Diese neue Miete gilt dann für die nästen Jahre. wenn du also jetzt 1000.- € Miete bezahlst, dann knnst du nach der Modernisierung € 1110.- bezahlen und das pro Monat für die nächsten Jahre

Was möchtest Du wissen?