Wie lange kann ein Sozialamt von den Kindern die Leistung zurückfordern. Die Kinder sind zur Zeit noch in Ausbildung. Müssen sie nach Abschluss zahlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hat sie unrechtmäßig Sozialhife bezogen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sflieger
24.02.2016, 10:41

Nur für kurze Zeit

0
Kommentar von sflieger
24.02.2016, 10:53

Die Mutter hat keine unrechtmäßigen Zahlungen erhalten.

Ich dachte immer daß Sozialleistungen nicht zurückgefordert werden können. Heißt das, daß die Kinder auch noch nach 10 Jahren zurückzahlen müssen?

0

Solange die Mutter noch lebt und die Leistungen zu recht bezogen worden,müssen die Kinder hier gar nichts zurück zahlen !

Das würde erst im Erbfall in Betracht kommen,wenn die Sozialleistungen innerhalb der letzten 10 Jahre bezogen worden und den Betrag von 1700 € überstiegen haben.

Dann müssten die Erben mit dem Nachlass für die Leistungen aufkommen,nachdem evtl.Schulden und die Bestattung davon gezahlt worden.

Mit eigenem Vermögen müssen die Erben nicht einspringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?