wie lange kann ein Makler Provision verlangen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Makler muss nicht vermittelnd tätig werden. In Ihrem Fall wäre der Makler provisionsberechtigt. Es genügt der "Nachweis über eine Gelegenheit zum Kaufabschluss!"

Nein, eine Provisionspflicht wird- und kann unter den beschriebenen Umständen nicht entstehen. Der Makler muss "vermittelnd" tätig geworden sein.

Vorraussetzug dafür ist aber zunächst ein laufender oder bestehender Maklervertrag zwischen "Verkäufer" und Makler.

Wenn also die Immobilie nach einem Jahr nicht durch den Makler vermittelt wurde, würde ich aber stutzig werden!!!

Immobilien, die zu lange angeboten werden, sind in der Regel entweder zu teuer oder haben entsprechende Mängel.

Fragen Sie den Verkäufer doch einfach, warum es seinerzeit nicht zum Verkauf gekommen ist. Gleichfalls aber auch, ober der Maklervertrag noch besteht oder verlängert wurde. In Maklerverträge wird in den meisten Fällen folgendes vereinbart: Der Verkäufer verpflichtet sich, Interessenten an den Makler weiter zu leiten und Interessenten darauf aufmerksam zu machen, das der Makler... den Auftrag zur Vermittlung hat.

Diese Vereinbarung könnte sehr schnell dazu führen, das der Makler sehr wohl seine Provision geltend machen würde!!! So es der Verkäufer denn "versäumt" haben sollte, Sie darauf aufmerksam zu machen, müssten "Sie" das nachweisen.

davidenap 12.10.2010, 22:48

ich habe es noch nicht gekauft und die mängel sind der makler mit 5 % provision deswegen steht das haus noch leer wiederum habe ich nichts untersxhrieben aber der kontakt wurde vor 1 jahr mit dem makler hergestellt deswegen bin ich da nicht sicher ob ich nicht noch regestriert bin bei dem makler den er darf auch bei einem privat verkauf den kaufvertrag vom verkaüfer ein sehen und da steht dan logisch mein name drin und den hat er vor 1 jahr bekommen und auch adresse deswegen wollte ich wissen ob es da eine frist gibt danke

0

"das Haus noch mal angeschaut"... Hast du es nun gekauft ? Ohne Kauf gibt es sowieso keine Provision.

Wenn du das Objekt, auf das dich seinerzeit der Makler aufmerksam gemacht hat, nun doch kaufst, hat evtl. doch eine Anspruch.

Was möchtest Du wissen?