Wie lange kann ein Hund höchstens alleine bleiben?

16 Antworten

das kommt auf den hund an, wie alt er/sie ist was er gewohnt ist usw. wenn du dir einen hund nimmst, solltest du dir allerdings im klaren darüber sein, dass er auf jeden fall 4 x am tag raus muss. stell dir vor du könntest nur morgens und abends pinkeln und außerdem darf man nicht ausser acht lassen, dass er auch sehr viel zuwendung braucht. der hund liebt seine menschen und kann es nicht verstehen, wenn er den ganzen tag allein eingesperrt ist. wenn du nicht wenigstens 3 bis 4 stunden am tag und ich meine tatsächlich am tag und nicht am abend oder in der nacht zeit für das tier aufbringen kannst, so lass es lieber. man darf sich ein tier nicht aus purem egoismus nehmen.

dürfen dann nur lerute die nicht arbeiten einen hund halten

also dasist qatsch

0

Das kommt ganz auf das Alter und vor allem die Persönlichkeit des Hundes an und darauf, ob man ihn -langsam- an eine bestimmte Zeitspanne gewöhnt hat oder er ganz plötzlich mal alleine sein muss.

Läßt sich deshalb nicht verallgemeinern.

Zwei Hunde können besser mal alleine sein als einer !

So pauschal kann man nicht sagen, wie lange ein Hund alleine sein darf. Ich habe einen Hundesitter gehabt als meiner noch ein Welpe war. Der ist zweimal mit ihm raus wäremd ich arbeiten war. Jetzt ist er schon 4 Jahre und bleibt 10 Stunden alleine. Er ist es nicht anders gewöhnt. Ich muß dabei erwähnen, daß ich vor der Arbeit 1,5 Stunden mit ihm laufe und spiele. Wenn ich von der Arbeit komme, geht es sofort raus ca2 Stunden . Da wird gespielt, geübt und viel gelaufen. Abends ca 21.,00 Uhr gehe ich nochmal so ne dreiviertelstunde mit ihm. Da bei geht es etwas ruhiger zu. Ich habe einen ruhigen ausgeglichenen Hund, denn er bekommt trotz alleinsein dann viel Zuwendung. Ich war immer kosequent, so das er nicht rumbellt und auch so kein Streß bereitet. Bitte kein Geschrei, weil er länger alleine bleibt, was machen die Hunde denn im Tierheim bzw. im Zwinger in den Kleingartenanlagen. Also hauptsache ist doch er bekommt dann seine Aufmerksamkeit und Zuwendung.

Was möchtest Du wissen?