wie lange kann ein hirntoter an den maschinen am leben gehalten werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da es unsinnig ist, einen Hirntoten noch an eine lebenserhaltende Maschine anzuschließen, gibt es darüber keine Erkenntnis.

Hirntote werden bis zur genehmigten Explantation der Organe am Leben erhalten, oder aber abgeschaltet, wenn keine Genehmigung vorliegt.

Ein Hirntoter kann tatsächlich ewig dank Maschinen leben. Es gibt manche Fälle vor allen Dingen aus den USA wo die Angehörigen das abschalten der Maschinen untersagt hatten. Hier und da kommt das Bewusstsein zurück. 

Die Annahme ein Hirntoter würde an einer Infektion auf jeden Fall sterben geht davon aus dass er sich in einem deutschen Krankenhaus befindet welches evidenzbasierte Medizin ebenso selbstverständlich anwendet wie höchste hygienische Standards. Gut. Das ist in diesem Staat eh die Mehrheit. Dennoch muss es nicht bedeuten dass deswegen eine Infektion stattfindet. 

Wenn Dich das Thema näher interessiert rufe dradio auf und gebe dort in die Suchmaske einfach den Begriff ein. Rechtschreibung dort beachten. Die eine oder andere Sendung zum Thema müsste im Archiv sein. 

ein Hirntote stirbt meist an eine Bakterille Erkrankung oder Virus Erkrankungen wo bei dem erschöpften Patient nicht mehr genügende Abwehrstoffe hat und auch gegen Antibiotika resistent sein wird.

Was möchtest Du wissen?