wie lange kann ein Darm essen speichern & wann wird es gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hol dir mal 2 liter apfelsaft naturtrüb, oder pflaumensaft, oder frische pflaumen oder auch etwa 1 kg frische trauben 

Apfelsaft

Traubensaft

Pflaumensaft

Wirken abführend. Oder was evtl auch klappt sind 3-5 EL olivenöl einnehmen. Das sind alles natürliche abführmittel. Du wirst dann aber evtl ziemlich flott sogar durchfall haben, also nicht kurz bevor du weg musst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Waskowsky
05.04.2016, 07:51

Hallo Kathyli88, ich muss nirgends mehr hin, arbeite von zu hause aus wegen Hirnschlag im Mail letzten Jahres, Danke ich werde das mal versuchen ;)  LG. Waskowsky :)

0

Hol dir Abführzäpfchen aus der Apotheke - die wirken meist innerhalb weniger Minuten, sehr viel schneller und effektiver als Tabletten oder Tropfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast da in deinen Tags "erbrechen". Und seit 1.4. kein Stuhlgang?

Pack dir umgehend eine Tasche für ein paar Tage und begib dich ins nächste Krankenhaus. Verdacht auf Darmverschluss! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann geh mal in die apotheke und hole dir was abführendes, irgendwann wirds sonst gefährlich..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab ins Krankenhaus. Hast ne ordentliche Verstopfung.

Wirst wahrscheinlich einen Einlauf bekommen dann geht's alles wieder.

LG Dua

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Waskowsky
05.04.2016, 07:44

Hi Dua, erst mal Danke für die Antwort, aber ich kann keine Krankenhäuser mehr sehen, bis da hin dauert es ca. 2 Std. fahrt mit Auto, was ich nicht habe & mit einer Bahn oder Bus komme ich dort nicht hin! Noch eine andere Idee?

0
Kommentar von LucyxHeartfilia
05.04.2016, 07:49

Nur weil man Verstopfung hat muss man nicht gleich ins Krankenhaus das ist quatsch

1

Versuche es mal mit einem Abführmittel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?