Wie lange kann das mit den Hitzewallungen in den Wechseljahren wirklich gehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Verzehr von Soja-Produkten soll helfen, außerdem gibt es zahlreiche homöopathische Mittel, die Linderung bringen.

Ja, sie hat wohl schon alles probiert. Mir ging es um die durchschnittliche Dauer, ob da langsam mal ein Ende in Sicht sein müsste! Trotzdem danke!

0

Hormone sind das Einzige, das bei so starken Hitzewallungen wirklich hilft. Und Hormone retten Leben und sonst noch alles Mögliche; denk an Schilddrüsenhormone oder die Pille. Aber wenn sie es schafft, seit 5 Jahren ohnne Hormone klarzukommen, wird sie wohl auch den Rest der Zeit meistern - auch mit den unangenehmen Nebenwirkungen.

sie hat recht,eine echte Erleichterung bringen nur Hormone,sonst wird man irre.5-10 jahre kann die Umstellung gehen.

0

Ich war auch unendlich lange in den Wechseljahren meinte ich^^, bis bei einer Schilddrüsen Untersuchung eine Überfunktion festgestellt wurde. Das sind die gleichen Symptome wie Wechseljahrbeschwerden.

Was möchtest Du wissen?