Wie lange kann das Kiffen nachgewiesen werden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ärztliche Untersuchungen mit Blutentnahme und/oder Urin-Probe zur Diagnosestellung sind keine Drogentests. Du sorgst Dich 100%ig umsonst.

Ärztlich vollzogene Drogentests gibt es nur bei Verstößen gegen die Straßenverkehrs-Ordnung, bei schweren Verbrechen und in Substitutionsbehandlungen.

aXXLJ 30.07.2016, 17:46

Thx for * (1.170)

0

Wenn die Blutabnahme nicht ausdrücklich mit Blick auf ein Drogenscreening durchgeführt wird, merkt das keiner.

Der Nachweis THCs in deinem Blut vergeht nach 24 Stunden, im Urin jedoch erst nach 7 bis unendliche tage, dass hängt von der Regelmäßigkeit deines Konsums ab

Das kann man mehrere Wochen noch nachweisen!

Hallo Jbee11

Es kommt drauf wie oft du es machst man kanns entweder an deinen zähnen sehen weil wie du weißt sie werden gelb das is jetz kein guter punkt aber okay es kann dir warschenlich in 2wochen noch nach gewissen werden am blut und Urin glaub nicht aber hoffentlich wirst nicht erwischt ;/ viel glück noch

Time420 27.07.2016, 16:35

du hast überhaupt kein Plan oder? Länger wie 2 Wochen! und außerdem "an deinen zähnen weil du weißt sie werden gelb" schwachsinn vielleicht putzt er sich nicht die Zähne? nicht jeder der gelbe zähne hat ist ein junkie oder kiffer o.ä

1

Kannst du googlen, aber es kann dir nicht mehr nachgewiesen werden. 

Dave0000 27.07.2016, 16:31

Kann sehr wohl
Die Screenings können mehrere Wochen bis Monate Nachweisen

Der Arzt wird aber vermutlich garnicht danach suchen....

1
user6363 27.07.2016, 16:32
@Dave0000

OH, ich dachte OP musste zum Drogentest. Klar, wenn der Arzt nicht nach Drogen sucht, dann wird auch nichts passieren. 

1

Was möchtest Du wissen?