Wie lange kann das denn dauern, bis so ein Zahn draussen ist?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kann teils bis zu Wochen dauernd, auch wenn man die Zahnspitze unter der Kauleiste schon sehen kann.

.

Du kannst allerdings Abhilfe tun bzw. den Prozess beschleunigen, in dem Du Dein Kind auf Beissringen und Co kauen lässt. Zumal es ja auch wohltuend für Deine Kleine ist.

Hallo, bei meiner Tochter hat das manchmal schon bis zu 3 Wochen gedauert. Sie hatte ständig rote Wangen, oft eine erhöhte Temperatur und war quengelig und unruhig. Bei uns haben nur diese Osanit Kügelchen aus der Apotheke geholfen. Manche Nacht musste ich sie rumtragen, ihr Geschichten vorlesen und eine schöne CD mit Schlafliedern leise Auflegen! Ich erinnere mich noch gut daran, ging an die Substanz! Bei einer Freundin aus dem PEKIP Kurs hat der Sohn vier Backenzähne gleichzeitig bekommen, das war übel... Du siehst alles ist möglich aber mit Geduld geht auch das vorbei!

Danke, das ist eine hilfreiche Antwort.

0
@Eva1979DL

Man muss nicht unbedingt irgendwelche Kügelchen geben. Ein Beißring reicht aus oder noch besser und noch natürlicher: eine Brotrinde dem Kind in die Hand drücken.Macht satt und erleichtert das Zahnen. Keine Angst, das Kind verschluckt sich nicht, es kaut mit den Felgen und der Speichel weicht die Rinde ein.

0
@ohnesund

Kurz zur Information: Diese Kügelchen sind Homeopathisch und waren wirklich das einzige was meiner Tochter geholfen hat - sie wollte gar nichts beissen, sie hatte so starke Schmerzen vom Zahnen das sie sich weigerte! Ich denke jedes Kindt reagiert eben anders auf was man ihnen anbietet.

0

Bei meinen Töchtern hatte ich sogar manchmal Gefühl, dass die Zähne auf ein mal wieder sich verstecken (zurück gehen) :) also es ist nichts schlimmes, abwarten. Ich wünsche euch viel Geduld.

Danke, das ist eine hilfreiche Antwort.

0

Das ist wirklich von Kind zu Kind verschieden. Meine kriegte die ersten Zähne erst als sie 13 Monate alt war. Die ersten Schneidezähne waren sehr schnell draußen. Kaum hatte man die gespürt waren sie in ein Paar Tagen schon da. Die anderen haben länger gebraucht. Lass Dich einfach überraschen. Zu einem Arzt musst du wegen so etwas sicher nicht ;-)

kopf hoch! meine tochter ist am 4 juli zwei geworden und kriegt immer noch zähne.... sie hat mit 13 monaten den ersten zahn bekommen und jetz im moment kriegt sie die oberen eckzähne und das seit fast zwei wochen! das ist wirklich von kind zu kind verschieden .

Vielleicht solltest Du Dich nicht so unter Druck setzen. Sie kommen so oder so ;))

Man sollte niemals die Kinder mit anderen vergleichen- bei jeden ist es unterschiedlich!

Wichtig ist, dass deine Tochter nicht soviel leiden muss. Ich habe meinen Kindern Dentinox oder Kamistad gegeben und einen Beißring, der ins Kühlfach gelegt wurde.

Ich wünsche deine Tochter auf jeden Fall, dass die Zähne bald durchkommen und alles Gute!

Liebe Grüße

Sesostris

Ich setze mich und auch sonst niemanden unter Druck und vergleiche auch nicht auf einer bewertenden Ebene. Ich möchte lediglich gerne wissen, wie lange das normalerweise dauern kann. Das ist alles.

0

laß der natur ihren lauf. bei jedem kind anders. alle haben ihre zähnchen aber bekommen...

Ja, sicher. Aber hilfreich ist diese Antwort leider nicht. Ich will doch nur wissen, wie lange sowas dauern kann. Ausserdem wüsste ich auch nicht, wie ich in dieser Angelegenheit der Natur nicht ihren Lauf lassen sollte.

0

Was möchtest Du wissen?