Wie lange joggen,Radfahren um ca.1-3 Kilo zu verlieren?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich fahre jeden Tag 11 km Fahrrad und laufe jede Mittagspause ca. 5 km. 

Der Erfolg: Null Kg.

Diese ganzen Fitness-Apps zeigen mir an, dass mein Fahrradfahren ca. 300 kcal verbraucht und das laufen nochmal ungefähr 150 kcal. Das heißt, ich mache ein Plus von 450 kcal.

Die ganzen Fitnesshansel erzählen einem, dass man einen "Grundverbrauch" von ca. 2000 kcal hat. Wenn man also ein wenig Sport macht, darf man theoretisch mehr essen. 

Das ist Quatsch. 

Es gibt leider nur einen einzigen Weg, Gewicht zu verlieren. Dieser Weg nennt sich "Fettverbrennung". Dabei nimmt man nicht wirklich ab, sondern man versucht, den Schwabbel am Körper durch Muskeln auszutauschen. 

Denn Biken oder Laufen bringt tatsächlich nur wenig Gewichtsverlust, aber du fühlst dich danach fitter. 

Wenn du schlank werden willst, wie ein Marathonläufer, musst du soviel trainieren und so wenig essen, wie ein Marathonläufer. Für "normalsterbliche" ist das nichts, also bleibt nur eine Anpassung des Nahrungsplanes.

Muskeln lieben Eiweiß. Also iss Fleisch, Eier, Soja.Der Körper liebt Ballaststoffe, also sowas wie Bohnen, Hülsenfrüchte usw.

Verzichte komplett auf Säfte, Softdrinks und insbesondere Obst. Das Zeug ist Zucker. Auch Fruchtzucker ist Zucker. Alles andere, darfst du essen. Fett im Essen ist ein Geschmacksträger. Fett ist guuut. 

Wenn du tagsüber Hunger hast, iss ein paar Nüsse. Die stopfen und füllen den Bauch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal, hier kannste das ca. berechnen. 
http://www.lauftipps.ch/lauftraining-tools/kalorienverbrauch-berechnen/
Dann musste theoretisch berechnen, wieviele Kalos Du am Tag zu Dir nimmst und das Laufergebnis plus Alltagsverbrauch abziehen. Wenn Du leicht ins Defizit gerätst, bist Du auf dem Weg. Wie lange das dauert ? Der Mensch ist keine Maschine. So was kann man nicht generell auf jeden abmünzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man so nicht sagen! Wenn du abnehmen willst, musst du weniger wie dein Kalorienbedarf essen. Sprich wenn du ein Kalorienbedarf von 2800 hättest , würdest du nur 2300 Kalorien essen.
Sport erhöht lediglich deinen Kalorienbedarf, da dein Körper mehr Energie braucht!
Ich kann dir nur empfehlen, dass du dich in das Thema Ernährung/Abnehmen mal rein liest.
Gruß :)
Und viel Glück beim Abnehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man so am Bauch und po abnehmen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

30 min Pro tag (am besten von 16-20 uhr los in dem zeitraum) danach nichts schweres mehr essen.
alle 2 Tage Radfahren ca 15 km .
Habe das ganze 4 Woche gemacht und 6 Kilo abgenommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du 80 Kilo wiegst müsstest du für jedes Kilo etwa 100 Kilo laufen, bei ansonsten ausgeglichener Kalorienbilanz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

6stunden joggen für 3kilo. Ohne essen natürlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?