Wie lange ist Speed im Blut nachweisbar?

5 Antworten

Chemische Drogen sind im Blut/Urin je nach Konsum nur 1-3 Tage nachweisbar außer in den Haaren da kommt es bei Chemischen Drogen auf die Haarlänge an wenn du kurze Haare hast und 2 Lines gezogen hast und danach nicht mehr sind nur in den Haaren Amphetamin nachweißbar wo du gezogen hast.

Es ist auf jeden Fall nachweißbar, auch wenn sie nur einen verdacht hätte ist es im Haar Monate bis sogar Jahre nachweißbar sein. Also verabschiede dich schon mal vom Führerschein und hoffe das du ohne als zu große Strafen davon kommst.

Hallo Bobyy

. Dieser "Vorfall" ereignete sich auch nicht im Straßenverkehr!

Ist EGAL bei harten Drogen.

gesetzliche Bestimmungen: § 2 Abs. 12 StVG:

"Die Polizei hat Informationen über Tatsachen, die auf nicht nur vorübergehende Mängel hinsichtlich der Eignung oder auf Mängel hinsichtlich der Befähigung einer Person zum Führen von Kraftfahrzeugen schließen lassen, den Fahrerlaubnisbehörden zu übermitteln, soweit dies für die Überprüfung der Eignung oder Befähigung aus der Sicht der übermittelnden Stelle erforderlich ist. Soweit die mitgeteilten Informationen für die Beurteilung der Eignung oder Befähigung nicht erforderlich sind, sind die Unterlagen unverzüglich zu vernichten."

Sofern der Konsum harter Drogen nachgewiesen ist, so steht auch die grundsätzliche Nichteignung zum Führen eines KfZ fest; die Fahrerlaubnis wird entzogen. Der Konsum harter Drogen muß nicht zwingend analytisch nachgewiesen werden; die Aussage des Konsumenten ist ausreichend.

Wiedererteilung möglich nach bestandener MPU, in der der Gutachter davon überzeugt werden muß, daß nie wieder harte Drogen konsumiert werden. Dies ist die schwierigste Hürde, denn es erfordert eine intensive Aufarbeitung des Drogenproblems, und es muß schlüssig dargelegt werden, warum ein Rückfall in alte Verhaltens- und Konsum-Muster unwahrscheinlich ist. Dies erfordert nicht nur ein Lippenbekenntnis des Konsumenten, sondern handfeste Ereignisse, durch die eine stabile Verhaltensänderung eingeleitet und unterstützt wird.

Dabei wird der Gutachter den konkreten Fall vergleichen mit den allgemeinen Erfahrungen bei anderen Konsumenten: Aus wissenschaftlichen Studien über viele Einzelfälle kann abgeleitet werden, welche Handlungen der konkrete Konsument ergriffen haben und zu welchen Einsichten er gekommen sein sollte, damit er sein Drogenproblem dauerhaft unter Kontrolle hat.

Eingangsvoraussetzung zur MPU ist ein Abstinenznachweis über mindestens 12 Monate.

du wirst bald ein Brief von der Fsst bekommen in dem der Entzug der Fahrerlaubnis dir mitgeteilt wird

Was möchtest Du wissen?