Wie lange ist seine kastrationspflicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Sechs Wochen (vorausgesetzt er war bereits geschlechtsreif).

"Böcke können nach der Kastration noch bis zu 6 Wochen decken, da sich so lange noch zur Befruchtung geeignete Spermien in den Samenleitern befinden können. Daher müssen sie diese Zeit getrennt von den Weibchen leben."

http://www.meerschweinchen-ratgeber.de/nachwuchs/kastration/

Liebe Grüße

Mind. 6 Wochen muss er von den Mädels getrennt leben! Ansonsten kannst du dich auf erneuten Nachwuchs einstellen. AUßER es wird eine Frühkastration gemacht (also vor abstieg der Hoden und somit vor der Geschlechtsreife). Dann kann er direkt zurück zu den Mädels (aber das macht bei weitem nicht jeder Tierarzt und geht auch nur bei ganz jungen Meeris um die 3-4 Wochen und einem Gewicht von ca. 250-300g)

Der Tierarzt meinte zu mir 4 Wochen reichen, dann werde ich das mal verlängern

0
@marvelskinnypig

4 Wochen sind auf jeden Fall zu kurz. Das Risiko ist da zwar geringer, ABER das Risiko das doch alle Mädels geschwängert werden (was je nach Alter usw für die Mädels (und ggf. für den Nachwuchs) dann tödlich enden kann würde ich trotzdem nicht eingehen. 6 Wochen sind das was mir bis jetzt jeder Tierarzt gesagt hat und was auch jeder gute Züchter und jede Notstation einem sagen wird

0

Bei Kaninchen sind es 2 Wochen, aber ansonsten kannst du einfach sicherheitshalber 3 Wochen machen oder du rufst beim Tierarzt an und fragst😉

LG Laura🦄

Unser Tierartzt und auch der von meiner Freundin sagt es sind nur zwei😉 Aber wahrscheinlich sind zwei Wochen sehr Grenzwertig 😕 Aber unsere Hasen sind noch nie trächtig nach den Zwei Wochen geworden, die von meiner Freundin auch nicht😊 Aber nett das du nach geguckt hast😉

0

ähh du hast keine Hasen sondern Kaninchen ... Hasen dürfen nicht gehalten werden

1

Was möchtest Du wissen?