Wie lange ist man in einer psychiatrischen Klinik wenn man Depression hat, Suizidgedanken hat und seit mehr als 6 Jahren gemobbt wird?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dies lässt sich unmöglich vorhersagen, da die Aufenthaltsdauer sehr von der Stärke und Ausgeprägtheit deiner Beschwerden abhängt. Zudem kommt es darauf an, wie schnell du Fortschritte machst bzw. wie dein Krankheitsverlauf ist.

In der Regel beträgt ein Klinikaufenhalt ca. 2-4 Monate, dies sagt jedoch nichts über den Einzelfall aus. Es gibt Menschen die bleiben nur ein paar Wochen und jene die sind Monate dort.

In der Klinik wirst du diverse Therapien und ggf. auch Medikamente bekommen. Normalerweise ist man nicht gesund wenn man aus der Klinik kommt sondern einfach auf erträglichem Niveau stabil. Der Rest erfolgt als ambulante Behandlung.

Ich habe nach anfänglichen Vorurteilen sehr gute Erfahrungen in der Klinik gemacht (trat freiwillig ein und kam auf eine für Depressionen spezialisierte Station).

Ein Aufenthalt in einer Psychiatrischen Klinik, aufgrund von Suizidversuch/Gedanken ist im durchschnitt 4-12 Wochen. Wenn keine "Heilung" in Sicht ist, maximal 6 Monate. 

Falls du dort bist, Empfehle ich dir immer die Wahrheit zu sagen. Wenn du dich dort "Besser" hinstellst als es dir geht, bringt das niemandem etwas. Bleib lieber 2-3 Wochen länger, und nimm dir diese zeit für die Genesung.

Alles gute für dich! :)

Das kann total unterschiedlich sein.. jeder Mensch ist individuell, das solltest du wissen. Die Probleme sind unterschiedlich. Die Schwere ist unterschiedlich. Demnach auch der Heilungsweg.

Richte doch deine Fragen, Bedenken und Ängste an einen Psychotherapeuten, der vielleicht auch deine Geschichte etwas kennt.

Gib dir Zeit, sei geduldig mit dir selbst :)

Liebe Grüße :)

"Wahre Stärke bedeutet nicht nie zu fallen, sondern immer wieder aufzustehen!" In dem Sinne, gib nie auf :)

Das hängt immer vom Einzelfall ab,und das kann hier niemand beurteilen und somit kann Dir diese Frage hier auch niemand beantworten.

Das ist unterschiedlich.

Meist normal so 4-12 Wochen. Das liegt aber auch immer ganz an einem selbst.

Das kommt auf Deine "Krankheitseinsicht" an und daran gekoppelt eigene Recherchefähigkeit und Kooperationsbereitschaft...^^

...Und natürlich kommt es auch darauf an, ob Du freiwillig auf Station gegangen bist oder Dich zwangsweise dort aufhalten musst...^^

...Letzten Endes bleibt die Frage: Was willst Du?!

Normalerweise ist man mindestens 6 Wochen da. So war es bei mir. Aber es hab da aich welche die 10 Wochen dort waren

Was möchtest Du wissen?