Wie lange ist man im Netz "zurückverfolgbar"?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, man wird die IP immer zurück verfolgen können auch noch nach Jahren. Irgendjemand Logt immer...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nurneugierig69
30.08.2016, 00:37

Wie? Wer der Anschlussinhaber ist, wird nach 10 Wochen vom Provider laut Gesetz gelöscht. Somit blieben allerhöchsten geloggte Daten von Seiten wie u.a. Twitter. Die beschränken sich allerdings "nur" auf Browser, die IP Adresse, das Betriebssystem, den ungefähren Standort und die Hardware. Wenn davon nur das OS und die HW geändert wird, ist nach 10 Wochen doch nichts mehr mit anzufangen.

0

Was möchtest Du wissen?