Wie lange ist jeweils die Amtszeit der Bundeskanzlerin?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lässt sich zeitlich nicht genau definieren.


Die Amtszeit des Bundeskanzlers endet mit seinem Tod, seiner Amtsunfähigkeit, der Ablösung durch konstruktives Misstrauensvotum, seinem Rücktritt oder dem Zusammentritt eines neuen Bundestages. In den beiden letzten Fällen übt der Bundeskanzler in der Regel auf Ersuchen des Bundespräsidenten nach Art. 69  Absatz 3 des Grundgesetzes das Amt des Bundeskanzlers bis zur Ernennung seines Nachfolgers weiter aus.

https://de.wikipedia.org/wiki/Bundeskanzler_(Deutschland)#Ende_der_Amtszeit

4 Jahre, aber man kann unendlich oft wiedergewählt werden.

Hallo,

die Amtszeit dauert vier Jahre, wenn keine Neuwahl des Bundestags statfindet.

Die Bundesknazlerin bzw. der Bundeskanzler kann unednlich wiedergwählt werden, d.h. Merkel könnte, wenn sie ewig Leben würde, ewig Kanzlerin bleiben, wenn sie das überhaupt sein möchte.

MfG

Steven Armstrong

Was möchtest Du wissen?