Wie lange ist Gras nachweisbar? Probezeit Auto?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

sehr schade, dass du nur in Bezug auf dich und deine Probezeit nichts Unnötiges riskieren willst.

Wie wäre es denn, auch an die anderen Verkehrsteilnehmer zu denken, die du dadurch unter Umständen in Gefahr bringst?

Wenn du es wirklich erst einmal probiert hast, dann nimm es als einmalige Erfahrung und versuche, es in Zukunft zu lassen.

Alkohol und Drogen haben im Straßenverkehr nichts verloren und wenn man nicht davon lassen kann, dann hat man hinter dem Steuer nichts verloren.

Denk mal drüber nach ...

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer sich solche Gedanken macht sollte überlegen ob er überhaupt zur Führung eines Fahrzeuges im öffentlichen Straßenverkehr geeignet ist.

Abbauprodukte lassen sich noch nach Monaten im Blut nachweisen.

Sollte die Polizei dich mit Drogen erwischen wird sie eine Meldung an die Fahrerlaubnisbehörde machen. Die wird dann nach FeV ein Verfahren einleiten ob du grundsätzlich zur Führung eines Fahrzeuges geeignet bist.

Die Probezeit ist dann dein geringstes Problem.

Es gibt nur einen Grundsatz. Entweder Drogen oder Fahren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Haar sehr lange...

Nach kiffen solltest Mindestens 24h warten, sonst kann es ärger geben mit der Polizei. 

Kannst auch dort mal auf die normale Stelle anrufen und fragen. Die helfen gerne weiter (kein Witz). Hab ich selbst mal gemacht.

Wenn die am Telefon Fragen warum du fragst, kannst immer noch sagen, dass nach Holland und zurück fährst und kein Risiko eingehen willst :D Dann finden sie deine Frage sogar super und loben dich. Musst ja nicht sagen wer du bist und das Fahranfänger bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Urin ist es Wochenlang nachweisbar. Baut bei jedem anders ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie dich erwischen kann in deinen Haaren noch nach Monaten der Konsum von Rauschgift nachgewiesen werden.

Ich weiss die jüngeren Leute sehen das heute etwas anders aber ich als alter Mann sage immer noch: Entweder saufen oder kiffen  oder Auto fahren! Beides zusammen geht nicht.

Wenn was passiert machst du dir dein Leben lang Vorwürfe, selbst wenn du es nicht verschuldet hast!

Allzeit gute drogenfreie Fahrt wünscht Opa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts nehmen ist der einfachste Weg! Danach das Auto einfach stehen lassen.

Ansonsten wünsche ich dir niemand anderen zu verletzten und ein hohes Bußgeld, wenn du unter Drogeneinfluss Auto fährst!. Schönen Tag noch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf deinen Konsum an und beim fahren geht's nur um einen Urin test. Wie oft und wie viel rauchst du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JamesDean111
19.06.2017, 19:42

Habe es bisher nur 1 mal ausprobiert. Falls ich es öfters machen werde nur alle 1-2 Wochen oder seltener!!

0
Kommentar von ismiregal777
19.06.2017, 19:44

1-2 Tage und der Urin test ist wieder negativ.

1

Was möchtest Du wissen?