Wie Lange ist euer Hund Alleine Zuhause, was fandet ihr angemessene?

9 Antworten

Unserer ist in der Regel nie alleine zuhause... Entweder er kommt mit oder wir gehen nicht weg... Die einzigen Ausnahmen sind im Sommer bei höheren Temperaturen oder im Winter, wenns sehr kalt ist, da kann er nämlich nicht im Auto bleiben.

Er kommt aber auch sehr gut damit zurecht, auch mal länger alleine zu bleiben, sollte das doch mal nötig sein.

Von der Rasse hängt das eher weniger ab. Jeder Hund kann das - gut aufgebaut- lernen. Bei manchen dauerts nur länger, so wie manche Hunde eben auch länger für den Rückruf o.ä. brauchen.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass kein Tierheim euch einen Hund anvertrauen wird, wenn er täglich 6h alleine sein muss.

Es kommt natürlich auf die Rasse und auf das Alter an.

Selbst wenn der Hund Stubenrein ist musst du bedenken dass der dir die Hütte vollkackt oder pinkelt. An sich sind 6 Stunden nicht viel, wenn er davor gut ausgelastet ist sollte dass kein Problem sein man sollte aber allerdings auch vorher mit ihn Gassi gehen.

Sie sollten so wenig wie möglich alleine gelassen werden. Junge Hunde ab etwa 5 Monaten können langsam daran gewöhnt werden, etwas Zeit alleine zu verbringen. Aber auch für erwachsene Hunde gilt: Man sollte sie nicht länger als 4 Stunden alleine lassen, wenn es einem wichtig ist, dass der Hund glücklich ist.

Vorbereitung ist alles, wenn Sie Ihren Hund allein zu Hause lassen möchten. Stellen Sie sicher, dass er sicheren Zugang zu einem Außenbereich hat, wo er sein Geschäft verrichten kann, und lassen Sie ihn niemals mehr als acht Stunden allein, ohne dass jemand nach ihm sieht.

  1. Lassen Sie den Welpen bis zu seinem fünften Lebensmonat niemals allein. ...
  2. Sorgen Sie für ausreichend Bewegung. ...
  3. Beginnen Sie mit dem Training. ...
  4. Verlassen Sie kurz die Wohnung. ...
  5. Weiten Sie die Abwesenheit langsam aus. ...
  6. Bleiben Sie ruhig und gelassen. ...
  7. Bleiben Sie konsequent. ...
  8. Erkennen Sie, wenn Sie zu schnell waren.

Ja mein Hund wäre älter als 10 Monate und ich meine Lieber wäre es wenn der hund bei mir wäre als im Spanien auf den Straßen und er ist ja nicht ganz allein wir haben ja auch noch ne Katze ich weiß das das sein Rudel nicht ersetzten kann

0
@Kaninchen07

Ja aber besser als nix, in Tierheimen sind die Tiere meist auf kleinen Raum und dort geht es denen jetzt auch nicht unbedingt SOOOOO gut

0

Unser Hund ist nahezu nie alleine.
Und sie mag das auch gar nicht. Sie stresst zwar nicht und ist ruhig wenn sie alleine ist, aber man merkt dass es ihr nicht gefällt da sie immer aufmerksam zur Tür guckt und sich wie sonst was freut, sobald wieder alle zu Hause sind.

Ich würde unserem Hund nicht zumuten regelmäßig alleine zu sein.
es ist eigentlich immer jemand da.

Und ich finde 3x 6 Stunden und 2x 5 Stunden schon etwas lang. 6h ist eher etwas für Ausnahmen, aber solange alleine geht echt nicht auf Dauer. du solltest für mindestens 2x die Woche entweder Freunde oder Familie aufpassen lassen oder einen Hundesitter einstellen.

das ist außerdem Rasseunabhängig. Das kommt auf den Hund an. Manche Hunde können auch 7h alleine sein ohne dass sie groß leiden und manche fühlen sich bei 1h schon schlecht. Deshalb brauchst du einen Plan B falls dein Hund nicht gerne alleine ist.

Beachte aber, dass du dir einige Wochen Zeit nehmen solltest für den Hund. Du kannst dir keinen Tierheimhund anschaffen; der noch nichts bei dir kennt und schlecht sozialisiert ist für 6h alleine lassen.
du solltest dir 8 Wochen mindestens frei nehmen um die Beziehung zu stärken, ihm das alleine sein beizubringen und ihm das eingewöhnen leicht zu machen

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Besitzern eines Golden Retrievers

Du solltest das auch auf die Zukunft beziehen. Ein hund lebt nicht nur ein paar Jahre und ist was dauerhaftes. Ich wollte auch immer einen allerdings bin ich jetzt sogar 10 Stunden ausser Haus das ist einfach nicht machbar. Und dann sollte man seine Interesse auch hinter die des tieres stellen.

Ein Hund darf und kann keine 9 Stunden alleine bleiben. 9 Stunden sind keine Hundehaltung, sondern Tierquälerei. Die maximale Zeit beträgt 4-5 Stunden und ist auch nicht Rasseabhängig... Regelmässig 6 Stunden geht einfach nicht

Wo steht denn was von 9 Stunden? Er hat ja nicht gesagt dass er ihn 9 Stunden alleine lassen will

1

Was möchtest Du wissen?