Wie lange ist eine Lebenslange Freiheitsstrafe in Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine Lebenslange Freiheitsstrafe ist in Deutschland eine Strafe, auf unbestimmte Zeit. Aber mindenstens 15 Jahre. Dann kann die Strafe frühestens zur Bewährung ausgesetzt werden.

Im Jugendstrafe gibt es keine Lebenslange Freiheitsstrafe, sondern Maximal 10 Jahre Haft. 



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lebenslang ist Haft auf unbestimmte Zeit in Deutschland. Erstmalig nach 15 Jahren kann ein Antrag auf Bewährung erfolgen.

Für Jugendliche gibt es keine Haft auf unbestimmte Zeit, da beträgt die Höchstdauer 10 Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter einer lebenslangen Freiheitsstrafe versteht man in Deutschland einen Freiheitsentzug auf unbestimmte Zeit – mindestens aber 15 Jahre. Danach kann der Strafrest zur Bewährung ausgesetzt werden (§ 57a StGB). ...

Im Jugendstrafrecht findet die lebenslange Freiheitsstrafe keine Anwendung, wenn die verurteilte Person bei Tatbegehung das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat und demnach Jugendlicher ist. Hier liegt die Höchststrafe bei 10 Jahren Jugendstrafe. Bei Heranwachsenden, die nach Erwachsenenstrafrecht verurteilt werden, kann anstelle der durchaus möglichen Verhängung lebenslanger Freiheitsstrafe auf eine Freiheitsstrafe von 10 bis zu 15 Jahren erkannt werden. (§ 106 Abs. 1 JGG)

https://de.wikipedia.org/wiki/Lebenslange_Freiheitsstrafe#Deutsches_Strafrecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter einer lebenslangen Freiheitsstrafe versteht man in Deutschland einen Freiheitsentzug auf unbestimmte Zeit – mindestens aber 15 Jahre. Danach kann der Strafrest zur Bewährung ausgesetzt werden (§ 57a StGB).
Quelle Wikipedia

Wir hatten in der schule mal einen Polizisten der meine "lebenslang ist grundsätzlich erst mal lebenslang. Aber nach 15 jahren kann man eine Prüfung der Haft machen. Im schnitt kommen die inhaftierten nach ca 25 jahren wieder raus"
Aber das ist schon lange her. Also ob der schnitt jetzt noch so ist weiß ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Erwachsenen ist lebenslange Freiheitsstrafe in der Regel maximal 25 Jahre. Es gibt aber auch einige Ausnahmen z.B. wenn noch die schwere der Schuld festgestellt wird. Dann kann es noch länger sein.

Gibt da ein Fall in Deutschland "Geiselnahme von Gladbeck". Das war 1988 und die sitzen immer noch im Knast.

https://de.wikipedia.org/wiki/Geiselnahme_von_Gladbeck

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lebenslänglich ist in Deutschland 25 Jahre

Sicherheitsverwahrung ist theorethisch unbegrenzt, muss aber alle 3 Jahre geprüft und neu entschieden werden

bei Jugenstrafrecht sind 10 Jahre das Maximum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?