Wie lange ist eine geoffnete Backwarenmischung (feucht) fuer Mohn haltbar?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn sie geöffnet und dann auch noch feucht ist, dann kannst du sie meiner Meinung nach entsorgen. Das Risiko das sich in dem feuchten Pulver Bakterien gesammelt haben ist zu groß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salzprinzessin
05.03.2014, 11:21

Sie wird doch wohl gebacken. Wenn sie noch gut riecht, feucht ist und dann gebacken wird, dürften schädliche Keime - wenn überhaupt vorhanden - dann abgetötet werden. Ich würde aber eine kleine Geschmacksprobe nehmen. Schmeckt das ganze sauer, ist es verdorben aber du nimmst trotzdem keinen Schaden. Schließlich handelt es sich nicht um Fleisch, Fisch oder Geflügel.

0

Das kommt etwas darauf an wie und wo du die angebrochene Packung lagerst und ob sie verschlossen (nicht original) ist. Ich denke mal 3 Tage auf jeden Fall, evtl. auch länger. Ich mache immer den Geruchs- und Geschmacks- Test. Wenn es gut richt, gut schmeckt und gut aus sieht kannst du es noch nehmen. Ansonsten könnte es etwas trocken sein, kannst du aber mit Zugabe von Flüssigkeit wieder etwas weich bekommen, allerdings leidet dann der Geschmack etwas. Wenn es allerdings komisch richt, oder aussieht, d. h. wenn sich etwas auf der Oberfläche gebildet hat, dann bitte weg damit...gutes Gelingen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?