wie lange ist ein Verrechnungsscheck gültig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Generell hast Du ja den Scheck bekommen, weil Du Anspruch auf den entsprechenden Betrag hast. Und der Anspruch ist sicherlich noch nicht verjährt.

Wenn das Konto des Scheckgebers nicht zwischenzeitlich gelöscht wurde, wird Dir die Bank den Betrag auch gutschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von copehari
17.06.2008, 13:29

danke für deine Antwort!

0

Das ist schon eine lange Zeit, aber geh zu Deiner Bank und laß ihn einziehen, wenn alles normal läuft, wird die Bezogene Bank ihn auch noch einlösen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von copehari
17.06.2008, 13:21

danke für deine Antwort!

0
Kommentar von Kr4bat
17.06.2008, 14:57

Frag deine Bank, der Einzug kann scheitern - wie bei mir, als ich mal wenige Euro Jahresabrechnung vom Strom erst nach einem halben oder einem Jahr einreichen wollte - auch vergessen.
Oder ruf den Absender an und frag ihn, ob der Scheck noch gut ist, weil du ihn vergessen hast.

0

Was möchtest Du wissen?