Wie lange ist ein Kind nach der Impfung krank?

16 Antworten

Das ist sehr unterschiedlich und kommt auf die Konstitution des Kindes an. Manche haben hinterher gar keine Beschwerden, manche haben 1-3 Tage Temperatur, manche plagen sich nach einer Impfung monatelang mit Infekten umher, mache bekommen einen Inmpfschaden, der sie lebenslänglich begleitet. Viel Glück!

ja, ein Glücksspiel ist es, das aus einem gesunden Kind einen Pflegefall machen kann; aber ein gewisser Prozentsatz an Impfschäden wird von der Impfmafia als zu vernachlässigender Faktor in Kauf genommen.

1

Schau dich doch mal auf der SEite www.impfschaden.info um. Da gibt es hilfreiche Infos, unter anderem auch die Beipackzettel der Impfungen, in denen auch mögliche Nebenwirkungen drin stehen. Dort gibt es auch Beiträge von Usern, deren Kinder oder sie selbst echt heftige Nebenwirkungen erlebt haben. Falls du dich noch nicht sonderlich mit dem Thema impfen auseinandergesetzt hast, würde ich dir das dringend raten, denn nicht jedes Kind übersteht eine Impfung folgenlos. Du kannst so einen Termin locker verschieben, ohne dass dein Kind davon Schaden nimmt. Du kannst aber keine Impfung mehr aus deinem Kind rausholen, wenn es denn schon geschädigt ist.

Gar nicht. Vielleicht ist es ein, zwei Tage etwas schlapp. Aber normalerweise führen Impfreaktionen nicht zu Krankheit.

das stimmt so nicht.

  • plötzlicher kindstot
  • autismus
  • alzheimer
  • parkinson -AD(H)S
  • allergien
  • asthma
  • .....

alles krankheiten, die durch die in impfungen enthaltenen zusatzstoffe entstehen können/begünstigt werden.

1
@ordrana

oh Überraschung, ein intelligenter Mensch in diesem Forum...

1

Lasst ihr eure Kinder und euch impfen?

Habe jetzt bald wieder einen Kinderarzt Termin und meine Tochter (2J. ) soll da die 3. Impfung von dieser 3fach Impfung bekommen ! Das möchte ich aber nicht weil sie seit der letzten alle Augenblicke krank ist ! Eine hömopathin (wenn man das anders nennt sorry) bei der ich seit ich ein Kind war bin hat auch gesagt das es nicht notwendig sei! Ich will meine Tochter auch nur noch gegen das wichtigsten impfen ! Also kein Grippe ,Zecken oder sonst was! Wer weis was da alles drinnen ist:sGegen was habt ihr eure Kinder alles geimpft ?? Zu mir selbst ich war seit mind 7 Jahren nicht mehr beim impfen und werd auch nicht mehr gehen ! Bin gespannt wie ihr das handhabt ! Lg

...zur Frage

Wer hat +selbst+ Erfahrung mit Masern-Komplikationen gemacht?

Masern sind in Deutschland selten geworden - trotzdem ERKRANKEN immer wieder Kinder und und seit der Einführung der Impfung auch immer mehr Erwachsene und Babys unter einem Jahr daran.

Wer hat selber Masern durchgemacht oder kann aus dem persönlich bekannten Umfeld berichten? Mag jemand von Komplikationen berichten?**

Da ich die Massentext-Antworten bei Impffragen auf dieser Plattform mit Entsetzen gesehen habe; eine Bitte...

  • keine Statistiken, Pressemeldungen oder Hyperlinks. Dafür gibt es Suchmaschinen.
  • Bitte, bitte, es soll keine ellenlange Kampagne für oder wider Impfung werden.

Mir geht es um persönliche Erfahrungen mit Komplikationen.

...zur Frage

Wieso gibt es so viele Impfgegner?

Hallo zusammen,

ich verstehe ja wenn man sein Kind nicht Impft weil man durch jemanden Erfahrung von Impfschäden hat aber ist es eigentlich nicht viel unwahrscheinlicher an einer Infektionen zu erkranken die man mit einer Impfung vorbeugen hätte können als an einen Impfschaden?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Nach MMR-Impfung kontakt mit erkälteten Menschen gefährlich?

Hallo,

normalerweise hat man ja nach einer MMRV-Impfung (bei 1 Jährigem Kind) in paar Tagen (meist nach einer Woche) Fieber. Was ist wenn das Baby bzw. Kind das schon Fieber hat (5 Tage nach Impfung), mit Personen in Kontakt kommt, welche Erkältet sind (Ob die Grippe haben, weiß ich nicht)?

Ist es sehr schlimm, oder ist es genau so schlecht wenn das Kind komplett Gesund wäre.

Danke im Voraus.

...zur Frage

Gibt es gegen Mumps eine Impfung? Wenn ja, wie lange hält diese?

...zur Frage

Wie oft wird bei einer 5-Fachimpfung geimpft?

Wie oft wird bei einer 5 Fach Impfung beim baby geimpft, das der richtig volle Impfschutz entsteht?

War heut mit meinem 6 Monate alten Sohn beim Kinderarzt und er hat die 4. Imfung der 5 Fach Impfung bekommen. Der Arzt meinte, das noch 2 x geimpft wird!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?