Wie lange ist die Lebensdauer eines yorkshire-terriers (bei mir Männchen)?

4 Antworten

Das hängt von verschiedenen Faktoren ab. Das Geschlecht gehört allerdings nicht dazu. 

Die extrem klein "gezüchteten" ca. 5 - 7 Jahre. 

Hunde vom Vermehrer ca. 10 - 12 Jahre.

Hunde aus einer guten Zucht ca. 14 - 16 Jahre. 

Das sind allerdings nur grobe Richtwerte. Es hängt natürlich auch von den Genen, der Fütterung und der Bewegung des Hundes ab. Ich bin vor einer Weile einem Yorki begegnet, der 17 Jahre alt und immer noch fit war. Die Hündin einer Bekannten hingegen ist, aufgrund eines schweren Herzfehlers, nur 5 oder 6 geworden. 

Genau kann man das nicht sagen. Das kommt auf die Gene, den Gesundheitszustand und die Haltung an. Natürlich auch was ihr füttert. Durchschnittlich etwa 10 Jahre.

Hunde die über 15 werden sind äußerst selten. Wir sind sehr lange im Hundebreich tätig und haben nur 1 gekannt

So selten sind Hunde über 15 auch nicht.

3

Das kann man so nicht sagen.
Man weiß ja nie ob der mal was bekommt oder verunfallt.

Generell werden aber kleine Hunde älter als große.
Ich denke eine Angabe von 13 bis 16 Jahren ist durchaus realistisch. Vorausgesetzt der Hund wurde seriös gezüchtet und wird gewissenhaft gepflegt (bewegt, gefüttert etc.).

Was möchtest Du wissen?