Wie lange ist die durchschnittliche Lebenszeit eines Handy?

9 Antworten

Ein Handy kann 20 Jahre funktionieren (habe noch mehrere Siemens und Nokia Handys aus den mittleren 1990 Jahren), ein Akku "lebt" nur 500 - 700 Aufladungen (auch Teilladungen) und geht meist früher kaputt. Die Akkus der alten Geräte waren größer und schwerer, hatten aber auch eine Lebensdauer von mindesten 1000 Aufladungen.

Also ich hatte mein Note 3 damals im Jahre 2012 gekauft bis er Ende 2015 Anfang 2016 Makken gezeigt hatte also wie z.b. Wenn anrufe gekommen sind konnte ich das per Touchscreen nicht mehr annehmen und musste warten bis der jenige aufgelegt hat um dann zurückrufen zu können oder erhitzte Batterie sodass das Handy ganz heiß wurde und nach wenigen Stunden nachdem ich es vollaufgeladen hatte wieder auf 15 % abgesunken ist.

Also ich schätze mal 3 -4 Jahre hält ein Handy.

LG

Mein altes Handy habe ich nur deshalb ausgemustert, weil der Akku seinen Geist aufgab. Ich hatte zwar schon zwei oder drei Ersatzakkus drin. Doch der Preis eines Akkus überstieg mittlerweile den Wert des Handys. Also habe ich mir gleich ein neues Handy gekauft. Ansonsten hätte mein altes Handy noch ewig gehalten .....

Was möchtest Du wissen?