Wie lange ist die Bearbeitungszeit des Jugendamtes in einem Adoptionsverfahren?

2 Antworten

Das kann durchaus vorkommen. Deutsche Jugendämter sind notorisch unterbesetzt. Hinzu kommt, nachvollziehbar, durchaus der Gedanke dass so lange heraus gezögert wird bis das Kind volljährig ist und es sich eher um eine Formsache handelt. Adoptieren geht ja durchaus über das 18. Lebensjahr hinaus. 

Ich würde mich also nicht aufregen. Damit wird den Verursachern nur Macht über sich selbst eingeräumt. Ob sie Das wert sind? 

Es kommt immer auf verschiedene Kriterien und auf das Jugendamt selbst drauf an, dafür gibt es keine festgelegten Zeiten.

Du kannst aber nachfragen und so Druck aufbauen, oder einen Anwalt zu Rate ziehen.

LG Pummelweib :-)

kann ein test immer noch positiv werden?

hallo meine letzte menstruation war am 13.12.2017 die nur vier tage anhielt.seitdem hatten wir fast jeden tag geschlechtsverkehr.gestern dann kam auf einmal dunkle blutung schwarz bräunlich rot.ich habe ssw test gemacht und war negativ.kann ein ssw test immer noch positiv werden? und was kann das bedeuten die dunkle blutung?und alle 3 tage geschlechtsverkehr reicht das auch aus um schwanger zu werden?

...zur Frage

kindesrÜckführung

Hallo ich habe mal gehört,wenn kinder seit geburt in pflegefamilie leben und die leiblichen eltern über gericht die eigenen kinder zurück bekommen möchte,das dann erst ein gutachten gemacht wird.uns wurden ja zwei kinder vom damaligen amt weg genommen gleich nach geburt mit lügen ohne uns eine chance zu geben ,die kinder sind jetzt 22 monate und 3 jahre. Wir wohnen in einer größeren stadt und das hiessige jugendamt ist seit geburt unseres dritten kindes zuständig,bekommen familienhilfe,unsere kleine ist 8 monate.Wir haben jetzt ein anwalt und möchten antrag auf kindesrückführung bei gericht stellen.laut unseren jetzigen jugendamtes die uns eine chance gaben können wir den antrag stellen und auch hätten wir recht auf unsere kinder,sie zu sehen,wobei das damalige amt keine besuchskontakte erlaubt wenn es auf kindesrückführung hinausläuft .Es wird ja dann gericht kommen und bestimmt ein gutachten beauftragt.wie wird das gutachten denn ablaufen ?denn wir haben eine tochter und reicht das nicht als beweis das man es schafft und wo wird wahrscheinlich das gericht statt finden in der damaligen stadt oder in der stadt wo wir jetzt wohnen mit unserer tochter?denn das jetzige jugendamt wird nächstes jahr für unseren sohn der 22 monate ist zuständig!

...zur Frage

Was passiert wenn die kindesmutter mein Sohn nicht rausrückt?

Hallo alle zusammen

Ich habe ein 2 Jährigen Sohn. Bin mit der mutter getrennt lebend. Waren net verheiratet. Habe auch kein sorgerecht für mein Kind.

Mir wird meib Kind unterbunden.

Ich darf das Kind nicht sehen. Ich darf nichtmal ein Foto haben. Das einzige was ich darf ist Zahlen.

Ich war bereits einmal vor gericht mit ihr deswegen. Allerdings hat die Kindesmutter sich net dran gehalten.

Ich habe das Kind 7 mal gesehen mit beisein des Jugendamtes.

Die Kindesmutter und die Oma (Kind lebt bei der oma) haben immer Ausreden warum die nicht zum besuchskontakt kommen können.

Das ganze geht jetzt wieder zur Rechtsanwältin und wird es wieder vor Gericht ziehen.

Was passiert wenn sie trotz Gericht sich nicht dran hält und immer weiter ausreden findet?

Was passiert wenn die gewisse strafen vom Gericht net bezahlen kann?

Was sind so Maßnahmen die man treffen kann, wenn die mir das kind trotz mehrere Verhandlungen unterbundet?

...zur Frage

Soll ich die Mitarbeiterin des Jugendamtes wegen falscher Unterstellungen anzeigen?

Huhu, ich schon wieder :)

Mein Sohn lebt bei meinem Ex-Mann und ist regelmäßig bei mir und meinem Ehemann. Es gab da eine Situation: Mein Mann und ich haben uns lautstark gestritten und mein Sohn hat das mitbekommen. Weil ich nicht wollte, dass er es weiterhin mitbekommt, rief ich meinen ex - mann an, er solle ihn doch bitte abholen. Dies hat er getan.

Seit Mai durfte ich meinen Sohn nur noch im Beisein meines Ex-Mannes sehen. Was ich ablehnte. Die Entscheidung darüber, dass ich ihn nur noch in seinem Beisein sehen durfte, bestimmten er und das Jugendamt.

Sie unterstellen uns Alkoholsucht, häusliche Gewalt und Gefährdung des Kindswohles.

Es gab keine richterlichen Beschlüsse, oder Beweise, oder Anordnungen. Nur diese Ansagen vom Jugendamt und meinem Ex-Mann.

Mittlerweile habe ich das Umgangsrecht gerichtlich geregelt. Und recht bekommen. Ich darf meinen Sohn wieder regelm. bei mir haben :) Der Richter sagte kein Wort von häuslicher Gewalt, Alkohol und Gefährdung des Kindswohles.

Meine Frage: Kann ich die MA des Jugendamtes, die noch nicht mal bei Gericht war (es war jmd anderes da, die Frau kannte ich nicht), wegen übler Nachrede oder sowas anzeigen?

An wen kann ich mich bei solchen Dingen sonst noch wenden?

Danke schon mal im Voraus für adäquate Antworten...........

...zur Frage

Jugendamt Auskunftsberechtigt über Einkommen trotz Privatinsolvenz?

es geht um Unterhaltsforderung des Jugendamtes. Ist das Jugendamt berechtigt Auskunft über das Einkommen meines Partners zu erhalten, obwohl er erstens einen gerichtlichen Titel über Unterhaltszahlungen hat und diese auch zahlt, und dem JA gegenüber auch angegeben hat, dass er in Privatinsolvenz ist? Er müsse alle Einkünfte offenlegen.

Was soll das denn? Wenn man Privatinsolvenz hat, hat man doch eindeutig zu wenig Einkommen. Zumal es doch einen Titel über den Unterhalt gibt.

Wie funktioniert das? Kann das Jugendamt einfach einen gerichtlichen Titel ändern? Zumal die Chancen auf erhöhten Unterhalt bei Insolvenz wohl eindeutig gering sind. in welchem Parapraphen steht, dass das JA zur Auskunft berechtigt ist.

Ich dachte dass ein Titel der vor gericht geschlossen wurde, auch dort geändert werden muss.

Wer weiss darüber etwas?

...zur Frage

Wie kann ich meinen Kindesunterhalt mit Unterhaltstitel neu berechnen lassen?

Ich habe eine 13 Jährige Tochter für die ich Unterhalt bezahle. Meine ex Freundin hat damals einen Titel bei Gericht hierfür beantragt. Aktuell verdiene ich über 1000,00 EUR weniger und kann mir den Unterhalt nicht mehr leisten. Ich habe versucht mit dem Jugendamt zu sprechen. Diese haben wiederum mit der Kindesmutter gesprochen. Die Kindesmutter hat der Kürzung nicht zugestimmt. Laut dem Jugendamt muss ich nun den Unterhalt gerichtlich neu Auskalkulieren lassen. Dies kann ich momentan allerdings nicht, da ich in der Privatinsolvenz bin und kein Geld für einen Anwalt bzw. eine Rechtschutzversicerung habe. Aktuell bleiben mir im Monat weniger als 300,00 EUR zum leben aufgrund dessen bin ich auf meine Freundin angewiesen was ich auf dauer nicht möchte und nicht kann. Kann mir jemand helfen? Eventuell auch mit Erfahrungsberichten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?