Wie lange ist das THC Abbauprodukt im Blut nachweisbar bei einem Konsum von ein mal pro Woche?

5 Antworten

Die Frage ist mit welchem Verfahren Cannabis nachgewiesen werden soll. THC hat eine Halbwertszeit von ca. 52 Stunden. Halbwertszeit heisst jener Zeitpunkt, an welchem die Substanz (in diesem Falle THC) zur Hälfte im Blut abgebaut ist.

Im Blut kann THC bis zu drei Tage lang nachgewiesen werden, das Abbauprodukt jedoch bis zu 3 Wochen.

Im Urin kann THC bis zu drei Monate nachgewiesen werden und im Haar mehrere Monate-Jahre.

Cannabis ist eine der am längsten nachzuweisenden Substanzen überhaupt.

Es geht um den Bezug zum Strassenverkehrsgesetz. Ich weiss nur, dass wenn das Abbauprodukt nachgewiesen kann, nicht aber der aktive THC Wert, kann man bestätigen, dass man nicht bekifft Auto gefahren ist, man aber ausserhalb dieser Zeit konsumiert. Was für Folgen das hat, weiss ich leider nicht genau, weil ich in der Schweiz lebe und das von Kanton zu Kanton variieren kann.

0
@misscassi

Nein, in der Schweiz ist es nicht von Kanton zu Kanton anders (komme aus ZH). Bekifft Autofahren ist generell Verboten. Es kommt darauf an, ob sie den aktiven Metabolit nachweisen können oder nicht. Im Blut ist es wie gesagt ca. 3 Tage und im Urin noch länger. Kiffen lässt sich mit Verkehrskontrollen absolut nicht vereinbaren.

1

Meine Faustregel mit der ich durch jeden Drogentest bis jetzt gekommen bin ist 5 Wochen vorher den Konsum einstellen, auch kein Zug mehr ist ja klar, ich rauche immer wenn es möglich ist also ist mein Wert vlt. noch höher, wenn dir die Zeit ausgeht es gibt einige Mittel die den Abbau entweder beschleunigen oder überdecken, da bin ich mir nicht sicher aber das gibt es überall mit den nötigen Infos wo es auch Clean-Urin zu kaufen ist.

Das mit dem Mittel kann gerne korrigiert werden von besser wissenden ich bin mir da echt unsicher ich hab da aber mal was von nem  Kumpel gehört

0

Das kann extrem variieren. Aber bei regelmäßigem Konsum ist es bis zu 6 Monate nach dem letzten Konsum nachweisbar

Ein mal die Woche hat ist ja schon eine Regelmässigkeit, aber nicht vergleichbar mit täglichem Konsum. Meinst du es ist dann auch so lange nachweisbar?

0

Was möchtest Du wissen?