Wie lange ist Baytril (Antibiotikum) haltbar?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Zahnstocher,

hier ein Auszug aus dem Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie :

"Nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr anwenden. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Aufbrauchfrist nach Entnahme der ersten Dosis: 4 Wochen. Lagerung bei Raumtemperatur (15-25°C). "

Wenn es nicht im Behälter (Glasampulle o.ä.) sondern in der Spritze gelagert wird, würde ich dir raten, es zu entsorgen.

Natürlich kann es schlecht werden.

Ich würde es wegwerfen, da es für den anderen Welli bestimmt war. Du kannst ja auch nicht auf Verdacht deinem anderen Welli nun das AB einfach verabreichen. Zumal an der Spritze auch "Bakterien" des verstorbenen Vogels sind, die nur zu einer Ansteckung des anderen fühern würden.

Wenn du merkst, dass es deinem Tier nicht gut geht, solltest du ohnehin zum vk TA gehen. Der gibt dir dann neue Medizin mit. Medizin ist ohnehin nicht besonders teuer.

Also wegwerfen! :)

Ok danke :)

Noch kurz zu was anderem: Ist es normal, dass mein Welli momentan weniger frisst und ruhiger ist (wegen Partnerverlust) ?

Ich werde ihm in den nächsten Wochen einen neuen Vogel dazuholen...

0
@Zahnstocher

Ja, das könnte durchaus daran liegen. Er trauert selbstverständlich auch. Und ohne seinen geliebten Artgenossen ist er natürlich einfach nur einsam :/

Du musst gerade jetzt viel für ihn da sein, damit er nicht ganz so alleine ist (natürlich ersetzt das auf Dauer keinen richtigen Artgenossen). Aber beschäftige dich viel mit ihm. Das hilft auch schon ein ganzes Stück :)

Und falls dir etwas an ihm auffällt oder sich das gar nicht ändert, kannst du ja noch immer ihn vorsichtshalber von einem vk TA untersuchen lassen.

0
@Hagebuttenkeks

Ok. Ja ich beschäftige mich jetzt auch mehr mit ihm, rede mit ihm und versuche ihn auch etwas zu zähmen

Bei einem Verdacht werde ich auch sofort zum vk TA gehen.

0
@Zahnstocher

Das ist gut :)

Aber eine Frage: warum holst du ihm erst in ein paar Wochen einen Artgenossen? Zahm werden die auch, wenn man sie nicht alleine hält, sondern in Gruppen.

0
@Hagebuttenkeks

Ich weiß auch nicht so recht; mein Vater meinte, ich solle ihn erstmal alleine halten (er ist fest davon überzeugt, nur alleine werden sie zahm).

Ich habe dem Züchter gestern eine Mail geschrieben, wenn er mir bis nächste Woche nicht zurückschreibt, rufe ich telefonisch an & frage nach :)

0
@Zahnstocher

Dann hier mal für deinen Vater ;) :

Es erfordert zweifelsohne etwas mehr Mühe und Geduld, einen neu in eine Gruppe gekommenen Wellensittich zu zähmen, aber es geht in 90 Prozent der Fälle. Die restlichen zehn Prozent der Tiere sind aufgrund sehr negativer Erfahrungen, die sie im Vorfeld mit Menschen gesammelt haben, nicht mehr zähmbar, da sie zu verstört sind. Das sollte man freilich akzeptieren.

Quelle: http://www.birds-online.de/einzelhaltung/ausreden.htm

Ergo: es ist also rein theortisch möglich, Wellis zu zähmen, die Artgenossen haben. Einzeln gehaltene Wellis werden nur aus einem Grund zahm: sie sind einsam und haben nur den Menschen als Bezugsperson.

Ich habe dem Züchter gestern eine Mail geschrieben, wenn er mir bis nächste Woche nicht zurückschreibt, rufe ich telefonisch an & frage nach :)

Finde ich gut :)

0

Frag den Tierarzt ,einfach anrufen

Was möchtest Du wissen?