Wie lange in die USA?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

90 Tage zu Besuch das geht.

Die Schule besuchen kannst du nur, wenn du einen Platz an einer Privatschule bekommst. Dafür gibt es ein Visum. Das F-1.

Allerdings müssen dann die Gebühren für die Privatschule bezahlt werden und diese muss dich natürlich auch aufnehmen.

Für eine öffentliche Schule qualifizierst du dich mit diesen Voraussetzungen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GermanyUSA
05.01.2016, 10:02

Das kann man so pauschal nicht sagen, es haben schon einige mit dem Realschulabschluss ein Studium in den USA angefangen. Die Universitäten gucken da oft nur auf das Geld, den GED kann man auch an einem Tag ablegen.

0
Kommentar von stufix2000
05.01.2016, 14:10

Ja, stimmt schon studieren geht auch. Das kostet dann aber eben auch eine Menge Geld. Private Ausbildung eben. Man könnte auch eine Sprachschule besuchen. Dafür gibt es auch ein F-1.

Hatte die Frage eher so verstanden: Ich will in den USA bleiben und eher lange Ferien machen ohne etwas zu "tun"

0

Also, ich dachte (vielleicht ändert es sich von Land zu Land) 3 Monate kann man Visafrei in die USA reisen.
Wenn du planst mehr als 3 Monate zu bleiben musst du dir ein Visa machen.
Und dort einfach in die Schule kannst du höchstwahrscheinlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stufix2000
05.01.2016, 05:36

Ja, das stimmt und ein Besucher Visum bekommt man auch nicht mit 17, da sind die Behörden sehr restriktiv in den USA.

90 Tage ohne Visum mit ESTA das geht.

0

Was möchtest Du wissen?