Wie lange im Voraus kann man eine Stuhlprobe nehmen?

1 Antwort

Die Lagerungsdauer von Stuhlproben ist abhängig von dem Grund der Untersuchung und sollte keinesfalls 3 Tage überschreiten.

Ist diese Stuhlprobe überhaupt verwertbar/brauchbar?

Bei meiner Tochter (3 J.) wurde wegen einer längeren Durchfallerkrankung mit unklarer Ursache (4 Wochen!) Freitag Abend im Krankenhaus eine Stuhlprobe entnommen. Sie soll auf Bakterien und Viren untersucht werden. Samstag danach war ein Feiertag, dann Sonntag - also nehme ich mal an, dass die Probe erst am Montag ins Labor zur Untersuchung/Bearbeitung gelangt ist. Ergebnisse soll ich Mittwoch oder Donnerstag erhalten. Nun mache ich mir aber die ganze Zeit Gedanken darüber, ob die Probe überhaupt ausgewertet werden kann und richtige Ergebnisse bringt, wenn so lange Zeit zwischen Entnahme und Labor vergeht? Wie lange ist so eine Stuhlprobe haltbar?

...zur Frage

Kann ich meine Katze wieder vom tierheim bekommen?

Hallo zusammen..

Ich habe gestern meine Katze ins Tierheim abgegeben weil ich dachte dass meine kleinen Sohn Allergie hat...war aber heute beim Kinderarzt und sie hat gesagt dass das keine Allergie ist...also kann ich meine Katze dann wieder vom tierheim nach Hause nehmen?

...zur Frage

Stücke im Stuhl? Was kann das sein?

Ich war bereits beim Arzt und habe eine Stuhlprobe abgegeben, die auf Wurmeier untersucht würde. Es sind definitiv keine Würmer. Aber was könnte es sonst sein? Ich habe oft sehr harten, verklumpten Stuhl (etwa 1-3 mal die Woche) mit etwa 1-3 mm großen, hellen Stückchen darin. Ich esse keine Vollkornprodukte, unverdaute Körner können es also nicht sein. Nüsse esse ich auch nur selten und die Stückchen sind auch immer im Stuhl, egal was ich gegessen habe. Das ist mir sehr unangenehm. Hat jemand von euch eine Idee, was das sein könnte?

...zur Frage

Hallo ich soll auf Würmer untersucht werden und muss dafür eine Stuhlprobe abgeben und ich weiß leider nicht wie lange ich mein Stuhl lagern darf?

...zur Frage

Stuhlprobe fehlerhaft entnommen? @medizinisches Personal

Hallo,

mein Sohn (10) sollte eine Stuhlprobe abgeben. Ich habe mir vorher darüber keine Gedanken gemacht und er war ganz normal auf unserer Toilette (Tiefspüler).

Ich habe etwas Stuhl mit einem Stück Pappe herausgeholt und dann die Probe entnommen.

Nun habe ich gelesen dass die Probe nicht mit Wasser etc in Berührung kommen durfte.

Soll ich erstmal das Ergebnis abwarten oder in der Praxis anrufen? (Das Röhrchen hat mein Mann schon hingebracht)

Danke

...zur Frage

Mein Sohn ist auf seinen Papa fixiert.

Ich weiß einfach nicht mehr, was ich machen soll. Ich bin verheiratet, habe einen Sohn, der 21 Monate alt ist. Mein Sohn ist ein ganz Lieber. Wir haben auch immer schöne Tage zusammen. Aber sobald sein Papa zu Hause ist, ist er wie ausgewechselt. Ich darf ihn nicht mehr anfassen, nicht mal mehr anschauen. Er schubst mich weg und klebt nur noch am Papa. Mein Mann darf nicht mal kurz ins Bad gehen. Sonst bekommt mein Sohn einen Schreianfall. Er brüllt und heult, bis er fast keine Luft mehr bekommt. Er lässt sich von mir überhaupt nicht beruhigen. Ich darf ihn nicht in dem Arm nehmen. Er rutscht sogar weg von mir. Erst wenn mein Mann aus dem Bad kommt, beruhigt er sich wieder. Das belastet mittlerweile auch die Beziehung zu meinem Mann. Ich weiß einfach nicht, wie ich mich verhalten soll, wenn mein Mann zu Hause ist. Soll ich abwarten, bis mein Sohn von sich aus zu mir kommt und ihn sonst nicht beachten? Mir tut das unheimlich weh, dass er so abweisend ist zu mir. Ja ich weiß, er ist noch so Klein und weiß gar nicht, dass er mich damit verletzt. Als Mama ist man ja meistens die "Böse" weil man auch viele Dinge verbietet und der Papa kommt immer zum Spielen und Spaß machen heim und erlaubt evtl. auch mehr. Ich weiß nicht, ob sich das jemals ändern wird. Manchmal habe ich sogar das Gefühl, dass mein Sohn mich hasst.

Wie soll ich mich nur verhalten? Ich möchte nicht, dass mein Sohn sich noch mehr von mir distanziert.

Was ich noch erwähnen möchte: Mein Mann arbeitet immer sehr lange. Er sieht den Kleinen am Morgen und manchmal Mittags. Mein Mann ist auch nicht so streng wie ich. Gerade was Süßigkeiten naschen und fernsehen angeht. Aber ich kann ja meinem Sohn nicht alles "durchgehen" lassen nur damit er mich mag.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?