Wie lange hilft johanniskraut?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Johanniskraut braucht normalerweise 2-3 Wochen regelmäßiger Einnahme, um überhaupt zu wirken. Wenn es dir schon vorher besser ging, war das wohl eher ein psychischer Effekt. Nimm es weiter, es wird schon werden.

Aber denke bitte daran, dass Johanniskraut die Wirkung der Pille beeinträchtigt (für den Fall, dass du damit verhütest)!

Und die Einnahme hast du hoffentlich mit deinem behandelnden Arzt abgesprochen, denn Johanniskraut wirkt sich nicht nur auf die Pille aus, sondern auch auf zahlreiche andere Medikamente (falls du noch irgendwas anderes nimmst). Und last not least kann Johanniskraut, auch wenn es ein pflanzliches Arzneimittel ist, starke Nebenwirkungen haben. Deshalb sollte die Einnahme immer in Absprache mit dem Arzt erfolgen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Depression2016
03.03.2016, 13:27

hat der arzt verschrieben ; )

0
Kommentar von hoermirzu
04.03.2016, 09:40

Die Nebenwirkungen, wie eine mögliche Lichtempfindlichkeit, sind nicht gefährlich, wenn man sie feststellt, macht man eine Pause und gut.

0

Nach ein paar Tagen kann es dir noch nicht gut gehen, jedenfalls nicht vom Johanniskraut, das dauert mindestens zwei Wochen, bis sich eine Wirkung zeigt!

nimms ruhig weiter!

Allerdings gibt es Laif 900 nicht mehr, nur noch 600!

Falls du nochmal eins brauchst?

Schau mal im Beipackzettel nach, da müßte auch was drin stehen, wann die Wirkung eintritt, bzw. wie lange man es nehmen kann?

ansonsten frag in der Apotheke nach, oder beim Arzt, der es dir verordnet hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Depression2016
03.03.2016, 13:14

kann die wirkung jetzt schon nachlassen ?

0
Kommentar von Depression2016
03.03.2016, 18:27

dachte du weißt es vielleicht weil du dich auskennst ;)

0
Kommentar von Depression2016
03.03.2016, 19:54

ja gegen depression nahm es eine woche spàter ging es mir gut und seid montag Geht es mir wieder nicht so gut nahm heute die letzte tablette aus meiner packung also nehm es seid 20 tage danke

0

Johanneskraut kann gefährlich sein... fördert die psychotischen komponenten... bei mir hat es u.a. eine psychose gewirkt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wonnepoppen
04.03.2016, 09:16

Aber nicht gefährlicher als Antidepressivas!

eine Psychose davon?

kann ich mir nicht vorstellen, außer du hast noch andere "Sachen" dazu genommen?

0

Naturheilmittel können auch keine Wunder bewirken. Ich mache mir immer wieder einmal einen Teelöffel voll Kraut in den Tee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?