Wie lange hebt man seine Lohnzettel und wie lange die Bankauszüge auf?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

kontoauszüge 3 jahre lohnzettel bis zur steuererklärung dann hast du ja am jahresende deinen nachweis

was hat denn die steuererklärung damit zu tun? den nachweis hat man eigentlich mit dem nächsten Rentenvorbescheid oder ggf. der Sozialversichungsmeldung. Die Lohnsteuer hat mit der Rente doch nix zu tun.

0
@amiria71

aber du hast am jahresende eine auflistung deines gehaltes und der abgaben also wozu die lohnzettel aufbewahren?

0

Lohnzettel habe ich 1 Jahr u. Kontoauszüge 10 Jahre aufgehoben.

lohnzettel für immer (brauchstespäter für die rente oder so ) , kontoauszüge 2-3 jahre

korrekt DH Die Lohnzettel können (müssen nicht) später mal als Nachweis für Dein Einkommen bei Berechnung der Rente gebraucht werden.

Kontoauszüge - drei Jahre, wg. der Verjährungsfristen. Dann hat man noch einen Beweis für getätigte Überweisungen etc. falls jemand auf die Idee kommt, Du hättest nicht bezahlt.

0

Lohnzettel für immer Kontoaszüge 3 Jahre.

5 jahre mindestens

Was möchtest Du wissen?