wie lange hat man noch z leben wenn man eine zecke falsch entfernt?

7 Antworten

Zecken sind nicht giftig und sprühen auch kein Gift ins Blut. Es gibt Zecken die einen Virus ins sich tragen der Meningitis verursacht oder Bakterien die Borreliose verursachen. Wie ernsthaft diese Erkrankungen verlaufen kann man nicht sagen. Im letzteren Fall hilft eine Antibiotikabehandlung, im ersteren Fall eine Vorabimpfung. Wenn du sie falsch entfernst, passiert normalerweise nichts, außer daß der Rest der Zecke irgendwann rauseitert. Wenn die Zecke infizieret war, dann ist es eh egal ob du sie richtig oder falsch entfernt hast

Soviel ich weiß, erbricht sie sich, ob das stimmt, weiß ich aber nicht. Habe ich mal irgendwo gehört. Und sterben kann man daran meines Wissens nach nicht. Wenn man geimpft ist, sowieso nicht.

Aber immer auch die Wunde beobachen. Wenn sich ein roter Kreis rundherum bildet zum Arzt gehen.

Solange Du Dir die Zecke nicht mit einem Schlachtermesser entfernt hast, kannst Du noch lange leben. Aber, wie ein Vorgänger schrieb, achte auf eine Rötung um den Einstich. Auch ich bin der Meinung, dann sofort zum Arzt.

ich hab eine zecke entfernt was tun?

Ich habe eine zecke entfernt und will se nicht killen aber freilassen wäre auch unverantwortlich, was soll ich tun?

...zur Frage

Zecken lassen los?

Ohne gerade eine Zecke an mir zu haben ;) möchte ich gerne wissen, ob Zecken auch irgendwann von selbst loslassen. Wie stellt sich eine Zecke denn das Leben vor? Die ganze Zeit nur Blut saugen? Oder lassen sie wirklich irgendwann los?

...zur Frage

Habe zecke entfernt,woher weiß ich ob sie schon ihr" gift" eingespritzt hat?

ich habe vorhin bemerkt,das da auf meinem bein son blödes vieh sitzt.Habs sofort rausgezogen,aber woher weiss ich jetzt wie wiet sie schon war,ob sie ihr "gift" schon abgegeben hat???

...zur Frage

Kann man zu "Russland" auch "Der Russe" sagen?

z.B. wie in "Der Russe ist 12 km vom Stadtkern entfernt" ...oder ist das sprachlich falsch?

...zur Frage

Aus der Zecke kam kei Blut (bei Katze)?

Meine Katze hatte am Hals eine Zecke. Ich habe sie sorgfältig entfernt und alles gesäubert. Als ich nun die Zecke in einem Taschentuch zerquetschte (um sicher zu gehen, dass sie tot ist), kam gar kein Blut heraus. Es war eher ein schwarz/brauner Schleim (sah wie vielleicht Organe aus). Was hat das zu bedeuten? Wer die Zecke schon vorher tot oder krank? Hat das negative Auswirkungen auf meine Katze?

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Zecke vom Kater entfernt & jetzt?

Wir haben gestern eine Zecke von unserem Kater entfernt. Die hatte er bestimmt schon 1-2 Wochen. Er ist eig ein Hauskater. Aber ist schon 2-3x für ein paar Stunden abgehauen. Sie war noch am leben, als wir sie entfernt haben und zugleich ziemlich vollgesaugt. Kann die Zecke ohne Kopf leben? Oder haben wir alles rausbekommen? Ich wollte fragen, was ich jetzt tun soll außer es zu desinfizieren. Ich wollte eig. meine Mum überreden zum Tierarzt zu fahren. Doch sie meint, dass seie überflüssig. Am Ende des Jahres impfen wir ihn noch für draußen. Muss er sich was von der Zecke eingefangen haben oder kann er trz noch fit sein? Gibt es Anzeichen?

PS: Ich hab gestern die Zecke in eine Stappelchips Packung hektisch eingesperrt. Nun ist sie nicht mehr da. Ist sie daran gestorben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?