Wie lange hat man nach einem Jobangebot Zeit zuzusagen/ den Vertrag zu unterschreiben?

3 Antworten

Hallo crazyNico, m.W. gibt es dazu keine festen Regeln ... bei unserem Betrieb - wir stellen jährlich ca. 30 Leute ein - wünschen wir uns eine Reaktion binnen einer Woche. Eine angemessene Zeit zum Nachdenken, gerade bei Arbeitsverträgen, muss bleiben. Hängt nach meiner Einschätzung aber auch davon ab, ob der Arbeitsvertrag im Wesentlichen die Regelungen eines "bekannten" Tarifvertrages für anwendbar erklärt oder es sich um einen sehr individuellen Arbeitsvertrag handelt, der womöglich noch relativ lang ist. Dann denke ich kann man erwarten, dass innerhalb von zwei Wochen eine Reaktion kommt.

Was manche Bewerber/innen mit Zusage "vergessen": es gibt in aller Regel auch andere Bewerber, die keine Zusage erhalten konnten, und immer noch hoffen ... Insofern ist es ein Gebot der allgemeinen Fairness, so etwas nicht über Gebühr in die Länge zu ziehen.

Wie auch immer Du Dich entscheidest, alles Gute.

gute Antwort mit der ich etwas anfangen kann, Danke!

0

es gibt keine festgelegte Frist. Wer Fristen setzt will gleichzeitig unter Druck setzten. Aber mit den Jobs ist es wie mit Artikeln bei http://www.hood.de, wenn weg, dann weg, also überleg nicht zu lange, wenn du ihn wirklich willst...

Ich würde sofort hin. Wenn Du wartest denken sie vielleicht, Du hast kein Interesse mehr!

Arbeitsvertrag unterschreiben oder noch warten?

Hallo Community,

ich bin momentan auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber. Ich bin noch bis Ende September angestellt. Jetzt habe ich ein Jobangebot gefunden und war auch schon beim Bewerbungsgespräch und es war auch alles Super. Wenn ich diesen Vertrag jetzt unterschreibe, bin ich dann auch verpflichtet, dort anzufangen? oder kann ich, wenn ich noch was besseres finde einfach den einen Vertrag wieder auflösen und den anderen unterschreiben? Ich habe bis jetzt noch nichts unterschrieben. Der Arbeitsvertrag wird mir aber jetzt zugeschickt. Muss ich diesen unterschreiben?

Danke für eure antworten :)

...zur Frage

2 Vorstellungsgespräche an 2 Tagen hintereinander...was tun?

Hallo!

Was sollte man tun, wenn man 2 verschiedene Einladungsgespräche (Zeitarbeit) an 2 verschiedenen Tagen hintereinander hat und von einem verlangt wird, dass man direkt einen Vertrag unterschreibt? Ist es überhaupt üblich, dass man direkt bei einem Einladungs-/Vorstellungs einen Vertrag vor der Nase bekommt und den unterschreiben muss? Oder hat man schon etwas Zeit, um alles zu überdenken und eventuell sich für das bessere Angebot zu entscheiden?

LG

...zur Frage

Kann man Arbeitsvertrag zur Prüfung mit nach hause nehmen?

Wie ist das üblich ? Kenne mich damit nicht aus.

Wenn man einen 400 euro job machen will, bekommt man ja eigentlich einen vertrag den man unterschreiben muss.

darf man den mit nach hause nehmen um ihn sich gründlich durchzulesen oder muss man den vor ort unterschreiben ? habe damit keine erfahrung.

...zur Frage

Kann man ein Jobangebot vom Arbeitsamt ablehnen?

Bekomme ALG1 und habe vom Amt einen Jobvorschlag erhalten.Ich hatte bei diesem Arbeitgeber schon gearbeitet,dieser zahlt unregelmäßig Gehalt.Es fallen auch sehr viele Überstunden an,die er aber nicht bezahlt,obwohl es im Vertrag steht.Ich hatte damals diese mal aufgelistet und Ihm gesagt,das er das mal unterschreiben solle,was er nicht getan hat.So entstanden mir 2000€ Geldeinbuße.Jetzt bekam ich einen Jobangebot vom Amt und solle dort wieder nachfragen.Kann ich diesen Angebot ablehnen oder gibt es dann gleich Sperre?

...zur Frage

Vodafone kundenrückgewinnungangebot vertrauen?

Hallo:)
Ich habe von Vodafone ein Kundenrückgewinnungsangebot bekommen und das hört sich sehr gut an.
Ich zweifle jedoch sehr, denn im Vodafoneforum steht sehr sehr viel negatives darüber, dass oft was komplett anderes berechnet wurde usw.
Habt ihr schon Erfahrungen damit gesammelt, speziell mit Vodafone?
Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

arbeitsvertrag mit begleitschreiben zurückschicken?

Hallo, mir wurde ein Ausbildungsvertrag zum Industriekaufmann zugeschickt. Ich soll die 3 Versionen unterschreiben und zurückschicken. Ist es üblich, dass man ein Anschreiben mit rein packen soll, z.B Sehr geehrte Frau XY ... Oder ist das nicht unbedingt notwendig? Ich habe den Vertrag schon in einem Umschlag gepackt, müsste morgen ein neuen holen falls noch ein Anschreiben rein muss.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?