Wie lange hat es bei euch gedauert, bis der Ausbildungsvertrag im Briefkasten lag?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es spricht nichts dagegen, dass du dort mal anrufst und in der Personalabteilung höftlich nachfragst, ob man dir sagen kann, wann du voraussichtlich mit dem Ausbildungsvertrag rechnen kannst. Immerhin haben sie dir ja eine Art Frist genannt, innerhalb der du mit dem Vertrag rechnen kannst. Diese Zeit ist verstrichen. Sicher ist dir dort keiner böse, wenn du mal freundlich fragst! Zeigt dein Interesse und beruhigt dich selber auch.

Manchmal kommt etwas dazwischen (Krankheitsfall in der Abteilung, liegt länger bei der Post)...Ich würde bis nächsten Mittwoch warten und wenn nichts da ist einfach anrufen. Es kommt nicht komisch rüber, wenn du höflich fragst!

Wenn du nach den zwei Wochen immer noch nichts bekommen hast, dann finde ich es in Ordnung noch einmal anzurufen und zu fragen. Das kommt auch nicht verzweifelt rüber.

Gerade wenn es ein Unternehmen/ein Institut ist, dass öfter ausbildet (und davon gehe ich in deinem Fall mit Online-Test einfach mal aus) werden sie den Umgang mit jungen Leuten kennen und werden nachvollziehen können, wenn du vor der Ausbildung Fragen hast, ungeduldig oder nervös bist.

Ruf dort ruhig an und frag freundlich nach. Meist ist es auch so, dass solche Dinge auf irgendeinem Schreibtisch zur Bearbeitung liegen und nicht weitergereicht werden. Dann kann es auch mal länger dauern, hat aber sehr, sehr wahrscheinlich nichts mit Zweifeln an deiner Einstellung zu tun.

Mach dir nicht so viele Gedanken, es ist sicher alles gut!

wenn sich bis mitte nächster woche nichts getan hat, dann ruf dort an und frag freundlich nach.

Was möchtest Du wissen?