Wie lange hat die gegnerische Versicherung nach Autounfall mit Fahrerflucht Zeit zu reagieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

... aber der Schaden kann doch, wenn es nötig ist, behoben werden.

Es fällt nur ggf. der Beweis weg, denn es wird ja wohl eine Gegenüberstellung beider Fahrzeuge geben und ein Gutachter wird den Zustand bewerten.

Viel Glück und Dauer: Bei einem meiner Schäden einmal fast 1 Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Versicherung muss ausreichend Gelegenheit haben, alle relevanten Feststellungen zu treffen. In Deinem Fall vermute ich, dass der Unfallgegner seine Stellungnahme noch nicht abgegeben hat. Wirst Dich also noch gedulden müssen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon mal bei der Versicherung angerufen und nach dem Bearbeitungsstand gefragt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karo20171
28.02.2017, 15:03

Natürlich.
sie hätten noch nicht alle Unterlagen (unsere Aussage ist da, Polizeibericht ebenfalls) man solle sich gedulden.
Daher war DAS auch nicht meine Frage... Sondern wie lange ich mich gedulden MUSS...

0

Was möchtest Du wissen?