Wie lange hat der alte Vermieter Zeit ,die endabrechnung zumachen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Endabrechnung gibt es nicht, nur Betriebskostenabrechnung.

Um diese zu erstellen und dem Mieter bzw. ehemaligen Mieter zuzuschicken hat der Vermieter, wenn er eine Nachzahlung geltend machen will, bis 12 Monate nach Ende des Abrechnungszeitraumes Zeit.

Wann im Abrechnungszeitraum ein Mieter ein- oder ausgezogen ist spielt dabei keine Rolle.

Beispiel:

Abrechnungszeitraum 1.1. - 31.12.2016

Mietende 30.4.2016

Ultimo für die Abrechnung 31.12.2017, auch wenn das mehr als 12 Monate nach Mietende sind, eine evtl. Nachzahlung wäre noch zu leisten.

Der Vermieter muss dem Mieter die Nebenkostenabrechnung spätestens mit Ablauf des 12 Monats nach Ende des entsprechende Abrechnungszeitraums schriftlich zugegangen sein. Also für 2015 spätestens  31.12.2016

Wir sind am 1.12.14 ausgezogen und heute 2.5.16 schickt er mir eine Nachricht. Das er die endabrechnung verschickt hat.

0
@Lori86

Hier mal der Link lesen ist besser als erklären :

www.nebenkostenabrechnung.com/nebenkostenabrechnung-fristen

0
@Lori86

Wir sind am 1.12.14 ausgezogen

Wann war Vertragsende und wie der Abrechnungszeitraum?

Das kann das Kalenderjahr sein, muß es aber nicht.

Beispiel:

Abrechnungszeitraum 01.11.2014 - ´31.10.2015, dann wäre die Abrechnung jetzt im Mai 2016 noch fristgerecht zugegangen. Das wäre sie auch noch am 31.10.2016.

0

So wie ich es verstanden habe, müsste ich jetzt nicht mehr zahlen da die Frist schon abgelaufen ist . Er hätte bis 31.12.15 Zeit gehabt. Stimmt?

0

Wie meinst vertragende?
Wir haben auf dem 1.12.14 das Mietverhältnis gekündigt und seid dem sind auch schon die neue Mieter drin.
Mein ex Vermieter hat die Abrechnung immer von 1.1-31.12 gemacht.
Müssen wir jetzt zahlen,Obwohl wir schon Mai 2016 haben?

0

Was möchtest Du wissen?