Wie lange hat bei Euch eine Ohrenentzuendung angehalten?

2 Antworten

Ich hab letzten Sommer 30 Tage Antibiotika bekommen wegen Ohren Entzündung! Kann bis heute meiner leidenschaft dem tauchen nicht nach gehen weil ich bei 2 Meter schon solche Schmerzen bekomme. Aber ich hatte damals auch fast 4 Wochen mit Schmerzen zu kämpfen, hab des die ersten 5 Tage ignoriert, musste dann mitten in der Nacht in die hno Klinik weil auch keine Schmerzmittel mehr halfen. Ich würde das mal abklären! Die Ohren sind zu schade und zu wichtig, als das man des verschleppt, das weiß ich nun auch wenn du 10 Tage nicht hören kannst!

meistens dauert so eine entzündung 3-4 tage aber du MUSST die antibiotika zu ende nehmen, die tropfen sind dazu da um das ohr durch die eustachische röhre wieder zu belüften. dein arzt wird dir nachdem alles abgeheilt ist sicher eine ohrenspülung verpassen, falls nicht solltest du zu ihm gehen und eine anfordern. ich muss meine regelmäßig spülen lassen damit ich keine Mittelohrentzündung kriege. Keine watte ins Ohr und auch daheim stirnband oder kappe auf!

Katze stinkt aus einem Ohr

hi,

seit heute knickt unser Kater sein Ohr immer so komisch ab und kratzt sich ständig. Genau dieses Ohr stinkt ziemlich unangenehm.

Google sagt mir, es handle sich um eine Ohrenentzündung und man soll den Tierarzt aufsuchen.

Das Problem ist, dass ich morgen kein Auto hab und der Tierarzt ist gut 20km entfernt. Logischerweise will ich meinen Kleinen auch nicht zu lange leiden lassen.

Hat jemand schon ähnliches mit seiner Mieze erlebt, bzw weiss jemand,

ob es auch in der Apotheke etwas gegen dieses Leiden gibt?

...zur Frage

Ohrenentzündung?! einfach topfen hohlen?

Hi !

Ich hab zur Zeit ne richtig fette Bronchitis, und zu allem Übel kommt auch wohl noch eine Ohrenentzündung dazu. War jetzt zwar nicht beim Arzt, aber man kann es sich ja denken, wenn's Ohr wehtut und man fast nix mehr hört :P Da ich heute echt nicht zum azrt will weils mir wirklich schlecht geht, wollte ich einen Bekannten in ne Apotheke schicken. Was hohl ich da bzw. er am besten? Reichen da einfache Ohrentropfen. Weis ja nich ob es jetzt ne mittelohrentzündung ist oder obs eher innerlich is. Äußerlich denkne ich nich.

Ist es also okay wenn ich normale Ohrentropfen hohl. ich kanne das von früher das man dan etwas Watte nimmt, das zeug drauf macht und ins Ohr stopft!

Oder muss ich da zum Arzt?

LG und danke :)

PS: Wieviel kostet so ein fläschchen davon ca.?

...zur Frage

Entzündung im rechten Ohr!

Hallo :-),

habe seit ich aus dem Urlaub starke Ohrenschmerzen und war deshalb gestern beim Arzt, der mir antibiotische Ohrentropfen verschrieben hat. Leider ist seit heute morgen mein Ohr zu, sprich ich höre nichts mehr auf dem entzündetem Ohr, ist das normal?

Gruß cb1234

...zur Frage

Habe ich eine Ohrenentzündung?

Ich habe schon seit ein paar Tagen leichte Halsschmerzen, dachte mir dabei aber nicht so viel. Heute morgen aber, als ich zur Schule gefahren bin und Musik gehört habe und dann später im Klassenzimmer war, habe ich bemerkt, dass ich nicht mehr so gut höre, wie sonst eigentlich auch.

Ich habe vorhin im Internet gelesen, dass, wenn man eine Ohrenentzündung hat und man auf das Ohr draufdrückt, es dann wehtut; was bei mir aber nicht der Fall ist. Trotzdem schmerz mein Ohr jetzt immer noch manchmal.

Meine Frage/n ist nun: Sollte ich vorsichtshalber zum Arzt gehen? Was ist überhaupt eine Ohrenentzündung? Schlimm oder nicht schlimm? Was kann passieren, wenn man sie nicht behandeln lässt?

Danke im Voraus, wenn ihr mir helfen könnt :)

Julia-chan.

...zur Frage

Ohrentropfen nach 24std immernoch im ohr!

ich hab gestern abend starke schmerzen im rechten ohr gehabt, dann hab ich mir ohrentropfen ins ohr getropft und es ist immernoch nicht "abgeflossen". Ich hab dieses gefühl von druck immernoch im ohr, bzw von den tropfen. ist das normal? es nervt mich.. kann ich was dagegen tun oder sollte ich zum Arzt gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?