wie lange halten künstliche wimpern?

3 Antworten

Wimpernbänder mit normalem Kleber halten maximal 1 Tag. (Achtung bei starkem Frost, da löst sich der Kleber) Einzelwimpern oder Wimpernbüschel, selbst oder von der Kosmetikerin mit Dauerkleber befestigt halten maximal 4-5 Wochen. Achtung: Bei jahrelangem Gebrauch brechen die eigenen Wimpern darunter ab und es braucht 4-6- Wochen, bis sie wieder nachwachsen.

Hallo laydfranc,

Erfahrungen mit bei Douglas gekauften Wimpern habe ich nicht. Aber seit einiger Zeit lasse ich mir regelmäßig eine Wimpernverlängerung bei einer Kosmetikerin machen. Am Anfang war ich schon sehr enttäuscht von der Haltbarkeit, habe schon in den ersten Tagen viele Wimpern verloren. Aber wahrscheinlich habe ich auch einiges bei der Pflege falsch gemacht.

Inzwischen hat meine Kosmetikerin auch den Kleber gewechselt und die Wimpern halten so einige Wochen. Allerdings lasse ich trotzdem regelmäßig alle 3 Wochen die Wimpern auffüllen bzw die herausgewachsenen, die dann sonst ein bischen "quer" sitzen, entfernen. Ich finde, daß es sonst einfach nicht mehr schön aussieht.

Hier habe ich meine Erfahrungen mit meiner Wimpernverlängerung genau beschrieben und auch einige allgemeine Informationen zum Thema Wimpernextensions, z.B. auch zur Pflege danach, eingestellt:

http://www.haare-und-wimpern.de/

Vielleicht hilft Dir das ja auch noch etwas weiter.

Liebe Grüße Flausenfee

Bitte keine Werbung auf GF.

0

Ich würde diese professionelle dranmachen lassen. Allerdings habe ich es auch mal vor ca. 1 Jahr gewagt, ganz natürliche Wimpern dranmachen zu lassen und habe wohl auf den Kleber allergisch reagiert. Vielleicht vorher austesten mit 1 - 2 Wimpern und dann den Versuch starten.

Was möchtest Du wissen?