Wie lange halten Katzen es ohne Futter aus?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Hall urbanpouvoirea,

also das ist ja schon Tierquälerei. Wie kann man so unverantwortlich sein ? Es wäre deine Pflicht gewesen, Freunde, Verwandte oder Nachbarn darum zu bitten, deine Katze zu versorgen, solange du weg bist. Findet sich niemand, wäre das nächste eine Tierpension oder das Tierheim gewesen. Aber hier hast du grob Fahrlässig gehandelt und gefährdest, aus purem Egoismus, deine Katze. Wenn du dich nicht kümmern kannst oder willst, dann gib die Katze bitte ab.

Paar Leckerlis in der Wohnung verstecken und am Freitag das letzte mal gefüttert ? Leckerlis sind keine Nahrungsmittel, sondern eine Ergänzung. Und die feine Nase deiner Katze wird sie alle am Freitag bereits gefunden und sie wird sie gefressen haben. Hast du ihr kein Nassfutter oder wenigstens Trockenfutter hin gestellt ? Was ist mit dem KaKlo ? Wundere nicht, wenn dir die Katze irgend wo in die Wohnung gemacht hat. Hat deine Katze wenigstens einen Artgenossen, oder sitzt sie seit Freitag völlig alleine eingesperrt in der Wohnung ? Glaub mir, wenn ich könnte, würde ich dich dem Tierschutz melden.

Für eine Katze wird es bereits nach ein paar wenigen Tagen ohne Futter gefährlich. Es schädigt die Leber massiv. Durch die fehlende Eiweißzufuhr geht das normale Gleichgewicht im Fettstoffwechsel der Leber verloren, indem die eingelagerten Fette nicht mehr ausgeschieden werden können. Dies verursacht hepatische Lipidose = Fettleber auch Fettspeicherkrankheit genannt.

In einer solchen Situation entsteht ein Teufelskreis, da die beginnende Leberverfettung zu weiterer Appetitlosigkeit führt, was wiederum eine Verschlimmerung der Lebererkrankung bewirkt.

Symptome: Speicheln, Erbrechen und Durchfall, die Katze wird apatisch und zieht sich zurück. Die Katze muss sofort in Behandlung: Dauertropfinfusionen und eine Nährlösung ggf Zwangsernährung.

Flüssigkeit: Ohne Flüssigkeit ist einer Katze nach 3 Tagen, nur noch in den wenigsten Fällen zu helfen.

Ich will dir keine Angst damit machen, aber diese Reaktion deiner Katze ohne Futter ist Tatsache. Denn sie ist nicht in irgend einem Keller, wo sie vielleicht mal eine Maus fangen könnte. Nein, sie ist in deiner Wohnung eingesperrt. Ich hoffe deiner Katze geht es, den Umständen entsprechend, gut und sie kommt heil aus der Geschichte raus !

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wirft schon ein bezeichnendes Licht auf dein Verantwortungsgefühl, das Wort Liebe will ich gar nicht in den Mund nehmen, deiner Katze gegenüber, daß du dich schon 2 Tage nach Abfahrt um Informationen kümmerst.

Wer Geld hat übers verlängerte Wochenende wegzufahren, hat auch das Geld, einen Katzensitter, eine Tierpension oder das Tierheim zu bezahlen, (was noch nicht mal teuer wäre).

Weitere Kommentare verkneife ich mir, dann würde ich extrem unhöflich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an Deiner Stelle zusehen, dass Du so schnell wie möglich nach Hause kommst. Man lässt Katzen nicht einfach so zu Hause, ohne dass jemand sich um die Katzen kümmert. Ein wenig Fressen und ein paar Leckerlis ist nicht genug zu futtern für eine Katze und Du schädigst die Gesundheit Deiner Katze. Sieh zu, dass Du nach Hause kommst und dann gib die Katze am besten zu Leuten, wo es ihr besser geht, als bei Dir und die ihre Katze nicht einfach so alleine lassen. Das, was Du da treibst, ist in meinen Augen Tierquälerei und man sollte Dir die Katze wegnehmen, denn sowas verdient keine Katze der Welt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine einzelne katze lässt man maximal 2 stunden allein, aber nicht 2 tage! das ist grausam. katzen sind keine einzelgänger und leiden wenn sie alleine sind


sie wird das futter mittlerweile gefressen haben und jetzt 2 tage hungern. klingt schlimm, ist schlimmer. bei katzen klappt die umstellung auf körperfettverbrennung nicht immer unbedingt reibungslos, das ergebnis kann ne fettleber sein. was im grunde bedeutet dass die leber nicht mehr arbeitet, ein lebensbedrohlicher zustand


wenn du schon so herzlos bist deine katze so lange allein zu lassen besorge wenigstens nen sitter der sie füttert!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arme Katze! Ist sie ganz alleine? Hast Du denn wirklich niemanden, der sich kümmern könnte? Also, wenn ich auf Urlaub bin , ist sie tagelang beleidigt, wenn ich zurückkomme. Obwohl sie meine Familie in der Zeit umsorgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe wirklich das du sie jetzt nicht alleine gelassen hast das ist absolut UNVERANTWORTLICH !!!
Auch wenn sie Futter und Wasser hat, was wenn sie ihre Wasserschale umkippt ?
Oder wenn sie sich verletzt oder ihr Futter nicht findet bzw.
alles auf einmal frisst !!!
Du brauchst jemanden der min. 1x am Tag nach ihr sieht alles andere ist grausam.
Außerdem fühlt sie sich mit Sicherheit einsam wenn sie ganz allein ist...
Mach das NIE MEHR !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist verantwortungslos wie du mit einem dir anvertrauten Haustier umgehst. - Man sollte es dir schlicht und einfach wegnehmen, da du offenbar nicht in der Lage bist es tiergerecht zu versorgen.

Man verreist nicht, um sich dann, bereits unterwegs, mal so nebenbei zu erkundigen, ob das Tier zuhause die Zeit ohne Futter überlebt, oder eben, weil man sich getäuscht hat, leidet oder sogar "verreckt". 

Mit etwas Grips im Kopf hätte sich sicher eine Möglichkeit der Versorgung ergeben, beispielsweise durch Freunde oder Nachbarn. - Mein Nachbar dürftest du jedenfalls nicht sein!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von urbanpouvoirea
25.10.2015, 11:07

Es gibt ja immer hater , herrlich :D
Bevor du das nächste Mal irgendwem eine Frage beantwortest lies doch vorher 2 mal nach was gefragt wird. Ich habe nicht gefragt ob ich eine Tierquälerin bin oder anderes Schlicht und einfach ob es geht 3 Tage ohne Essen ;) nächstes Mal bitte denn Mund " halten!!!!! Und ich bin zuhause dem Tier geht's gut also

0

problem dürfte das trinken sein ... ich denke aus der evolution her sind katzen nicht so schnell an hunger gestorben ... die können kräftig auf vorrat fressen.  Aber nicht trinken ... das brauchen sie.  Ich sag mal 3 Tage ohne Trinken ...  ohne Essen  mehr als nen Monat ,,, aber sieht natürlich dann ziemlich abgemagert aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
25.10.2015, 07:47

Katzen sind keine Wölfe und können nicht "auf Vorrat" fressen.

2

Ein Wochende überlebt eine Katze locker. Aber am besten jemanden beauftragen der auf sie aufpasst. Wenn du keinen findest einfach genug Wasser hinstellen und Essen. ABER DAS auch nur wenn es nicht anders geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ey das ist Tierquälerei! Fahr sofort(!!) nach Hause und füttere deine Katzen!
Du kannst die doch nicht einfach alleine lassen. Es gibt doch wohl Nachbarn,Familie oder sonstige,die sich um deine Katzen hätten kümmern können! Das ist TIERQUÄLEREI!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja wenn sie genug Wasser hat geht das schon ausnahmsweise mal...aber beim nächsten mal solltest du lieber jmd beauftragen, der sich um die Katze kümmert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre besser wenn du jemanden hast der sich um die Tiere kümmert... so ein paar Tage können anstrengen werden :( ich meine wie gefällt es dir mit ner essensration aus zukommen? nicht besonders.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist aber nicht die nette Art. :-(

Unsere Katze war mal in einer Garage eingesperrt. Das wußten wir nicht und haben sie 3 Tage lange gesucht. Das hatte sie gut überstanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hummel3
25.10.2015, 08:13

Deinen Rat halte ich einem verantwortungslosen Tierhalter gegenüber nicht gerade für förderlich. Nur weil deine Katze unwissentlich eingesperrt war und überlebt hat, kann man diesen Fall doch nicht als probates Hausmittel empfehlen, wenn man eben mal verreisen will, womöglich nur um irgendwo unsinnig Party zu machen.

2

Da kann man nur mit dem Kopf schütteln....

Sollte man sich vorher überlegen.....wenn man sich ein Tier zulegt...

Mehr schreibe ich nicht dazu.....pw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woooooow ich hoffe Du gibst Die Katze bald jemanden der sich GUT um sie kümmert!

Wie verantwortungslos und gewissenlos kann man eigentlich sein?

Wie fändest Du es denn wenn man Dich irgendwo einsperrt über 3 Tage und Dir einen Teller Chips hinstellt und einen Eimer Wasser?

Super, oder?

GEnau so super ist das für Deine Katze.

Übrigens kann eine Katze nach 12 Stunden ohne Futter eine Fettleber bekommen und daran sterben.

SIEH ZU DASS JEMAND DIE KATZE FÜTTERT!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist einfach nur krank. :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?