Wie lange halten HP Drucker?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also. So einen Drucker habe ich auch. Da stehen wir beide sicher ziemlich alleine da auf weiter Flur. Nutze das Teil, bis es den Geist aufgibt! Die werden nicht auf Haltbarkeit gebaut. Habe in der Zeit schon 3 Laserdrucker (einen von HP=reinfall) verbraucht. Der kleine ist was besonderes. Der macht auch noch die nächsten Jahre mit!

Danke für die vielen hilfreichen Antworten! Leider kann nur eine die beste sein. Diese gewinnt mit hauchdünnem Vorsprung...

0

Mein HP von 95 hat ein Netzteil das in der Form gegenüber der "modernen" Drucker so sparsam ist das ich es nochnicht einmal ausschalten brauche und ausserdenm viel größere Tuschepatronen.

Die halten genau 7,763 Jahre im Schnitt

MEINER HAT LEIDER NACH 5 jAHREN AUFGGEBEN; WENN DAS DRUCKBILD NOCH IN ORDNUNG IST

Also mein HP 710C ist auch uralt geworden. Ich empfehle ausdrücklich jedem, seine alten Drucker so lange zu benutzen, bis er nicht mich geht. Mein Drucker wurde damals, 1999 gekauft! Und erst in diesem Jahr (2010 im Januar) ist das Gummiband des Druckkopfs (schwarz) gerissen. Leider ist eine Reparatur des Gummis fehlgeschlagen, und noch die Plastikwalzen die das Papier gerade halten, abgebrochen. Deshalb hab ich einfach 2 neue HP 710C gekauft (gebrauchte natürlich).

Wenn ich mir meinen "modernen" F380 Drucker ansehe. Nur 5 ml Tinte pro Patrone, eine Patrone allein kostet schon 15 Euro (!!!) und der druckt jedesmal so eine Shice Fehlermeldung wegen jedem Pups aus (Gemeint ist das, was er macht nach dem Einschalten => Ausdrucken eines Kalibrierungsblattes etc). Ein Hoch auf die Zukunft, wa?

Daher ist es echt besser, beim alten Drucker zu bleiben. Neue Drucker setzt man nur ein, wenn man hochauflösende Fotos braucht (ich brauch das so gut wie nie, daher der F380!). Übrigens: Patronen gibts für den 710C noch wie Sand am Meer. Schwarz für 1-4 Euro (Original aber auch andere Refilled Exemplare) und Farbe kostet nen Euro mehr, also min. 3-4 Euro. Ist aber sehr günstig, weil diese Patronen beinahe EWIG halten! Eine Farbpatrone reicht für ca. 800-900 Seiten (und zwar mit richtig viel Farbe drauf, nicht so n`Dreck wie ihn HP heutzutage angibt => 138 Seiten für ne HP 22 Patrone beim F380). Eine Schwarzpatrone (HP45) reicht für über 1000 Seiten im Entwurfs-Modus. Mehr braucht man aber auch meist nicht, wenns nur Text/Schwarz sein soll...

Was möchtest Du wissen?